Darum solltest du einen Löffel Apfelmus essen, bevor du schlafen gehst

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Studie: Spirale hilft gegen Gebärmutterhalskrebs

Ein kleiner Löffel Apfelmuss, bevor du ins Bett gehst, hat einen erstaunlichen Effekt auf deinen Körper!

Auf den ersten Blick klingt es nicht gerade einleuchtend - warum sollte man ausgerechnet einen Löffel Apfelmus essen, bevor man sich schlafen legt? Aber immer mehr Menschen schwören inzwischen auf die Wirkung dieses Hausmittels und haben den Apfelmus zum Teil ihrer Abendroutine gemacht.

Rundum gut für deine Gesundheit

Äpfel sind ohnehin aus vielen Gründen besonders gut für dich - vor allem, wenn du sie frisch zur Saison im Herbst genießt. So kann ein mittelgroßer Apfel, den du vor einer Mahlzeit verspeist, dir tatsächlich beim Abnehmen helfen bei einer Studie immerhin knapp 60 Kalorien Außerdem haben Äpfel einen positiven Einfluss auf die Leber - und vor allem auf Darm und Verdauung.

An apple a day keeps the doctor away!

Vor allem der Einfluss auf Magen und Verdauung macht Äpfel aus medizinischer Sicht zum Verbündeten deiner Gesundheit. Die im Apfel enthaltenen Flavonoiden, Polyphenole und Ballaststoffe sind nicht nur hervorragende Nährstoffe für die Darmflora, sondern pflegen und regenerieren gleichzeitig auch noch die Magenschleimhaut. Da die Darmflora essentiell wichtig für ein starkes Immunsystem ist, hilft ein Apfel deinem Körper nachweislich dabei, gesund zu bleiben - und Krankheiten erst gar keine Chance zu geben!

Gesunder Geist, gesunder Körper

Und auch auf dein mentales Wohlbefinden hat ein Apfel einen sehr positiven Einfluss. Äpfel sollen nämlich Studien zufolge die Bildung von "Beta-Amyloiden" im menschlichen Gehirn hemmen - gefährliche Ablagerungen die im Verdacht stehen, Auslöser für Alzheimer-Erkrankungen zu sein. Auch sonst haben Äpfel eine lindernde Wirkung auf Ängste und Nervosität.

Ein Löffel für die Nacht

Bei all diesen "Nebenwirkungen" scheint es plötzlich gar nicht mehr so abwegig, regelmäßig einen Löffel Apfelmus vor dem Schlafengehen zu sich zu nehmen. Im Video wird genau erklärt, was genau ihr von dem kleinen "Nachtisch" am Abend hat - und warum ihr am nächsten Morgen viel ausgeruhter aufwachen werdet!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Darum solltest du einen Löffel Apfelmus essen, bevor du schlafen gehst

    Ein kleiner Löffel Apfelmuss, bevor du ins Bett gehst, hat einen erstaunlichen Effekt auf deinen Körper!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden