Gesundheitsgefahr! Millionen belastete Eier werden zurückgerufen

Eier-Rückruf

Aktuell werden Millionen verkaufte Eier zurückgerufen, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sind. Beim Verzehr besteht akute Gesundheitsgefahr - insbesondere für Kinder.

Millionen Eier mit Biozid belastet

Aktuell werden rund 875.000 verkaufte Eier in Nordrhein-Westfalen zurückgerufen, weil sie mit dem Insektizid Fipronil in Berührung gekommen sind. Etwa 2,9 Millionen belastete Eier wurden aus den Niederlanden und Belgien nach NRW geliefert, von denen 875.000 schon vor dem Rückruf in den Handel gelangten. Wie n-tv berichtet, haben zudem einige Eier ihren Weg aus den Niederlanden nach Niedersachsen gefunden. Es soll sich um 1,3 Millionen betroffene Eier handeln.

Fipronil wird zur Bekämpfung von Flöhen, Läusen, Schaben, Zecken und Milben eingesetzt, ist offiziell allerdings nicht in Betrieben zugelassen. Dass das Insektizid dennoch genutzt wurde, ist erst bei Kontrollen niederländischer und belgischer Behörden aufgefallen. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung bestehe ein Gesundheitsrisiko vor allem für Kinder, bei Erwachsenen könne die geringe Dosis nicht viel anrichten. Hochdosiert kann Fipronil jedoch Schäden an Leber, Schilddrüse und Niere verursachen.

Diese Chargen sind betroffen!

Wie die Lebensmittelbehörde am Dienstag mitteilte, könnte der Verzehr der Eier mit dem Aufdruck X-NL-40155XX gesundheitsschädlich sein. Die Chargen sind vor allem in zu finden. In Niedersachsen lassen sich die betroffenen Chargen an den Stempelaufdrucken 1-NL 4128604 und 1-NL 4286001 erkennen. Die Legedaten liegen zwischen dem 9. und 21. Juli 2017.

Bislang wurde übrigens in den Eiern von 30 Geflügelbetreibern das schädliche Insektizid entdeckt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, ob Fipronil möglicherweise auch in deutschen Legehennenbetrieben zum Einsatz gekommen ist.

jg

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Eier-Rückruf
    Gesundheitsgefahr! Millionen belastete Eier werden zurückgerufen

    Aktuell werden Millionen verkaufte Eier zurückgerufen, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sind. Beim Verzehr besteht akute Gesundheitsgefahr - insbesondere für Kinder.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden