Fibromyalgie-Symptome und mögliche Ursachen

Fibromyalgie-Symptome können das Leben Betroffener stark einschränken. Welche Symptome es gibt, wie die Krankheit entsteht und was hilft, erfährst du hier.

Was ist Fibromyalgie?

Bei Fibromyalgie handelt es sich um eine chronische Erkrankung, die so viel wie "Muskelfaserschmerz" bedeutet. Das Fibromyalgiesyndrom (auch FMS) betrifft schätzungsweise rund 1,6 Millionen Menschen und sorgt vor allem für starke Schmerzen an bestimmten Punkten im Körper.

Welche Fibromyalgie-Symptome gibt es?

Folgende Beschwerden und Krankheiten können bei Patienten durch Fibromyalgie auftreten:

  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Schmerzen der Sehnen
  • Bauchschmerzen
  • Darmbeschwerden
  • Müdigkeit
  • Inkontinenz
  • Atembeschwerden
  • Herzerkrankungen

Auch auf die Psyche kann Fibromyalgie Auswirkungen haben. Diese Symptome kann die Erkrankung ebenfalls auslösen:

Je nachdem, wie stark die Symptome auftreten und wie deutlich der Schmerz ist, teilen Ärzte die Erkrankung in leichte und schwere Formen ein. Die schweren Formen, die mit andauernden und vielen Schmerzen verbunden sind, können die Lebensqualität Betroffener erheblich einschränken.

Woher weiß ich, ob ich an Fibromyalgie leide?

Oft haben Betroffene bereits einen langen Leidensweg hinter sich, ehe der Arzt die richtige Diagnose stellt. FMS ist keine sonderlich leicht zu diagnostizierende Krankheit – viele Patienten werden nicht ernst genommen, weil sich für ihre Beschwerden zunächst kaum mögliche Ursachen finden lassen.

Gibt es Auslöser für die Fibromyalgie-Symptome?

Wieso FMS ausbricht, kann bisher keine Forschung genau erklären. Erste Ansätze deuten aber daraufhin, dass die Schmerzverarbeitungsprozesse des Körpers gestört sind. Auslöser dafür könnten beispielsweise Erbanlagen und Umwelteinflüsse sein. Auch starke Belastungen, beispielsweise familiäre oder arbeitsbedingte, sorgen für erhöhten Stress. Hält dieser über einen längeren Zeitraum an, tritt Fibromyalgie eher auf.

Therapie: Das hilft gegen Fibromyalgie

Die meisten Fibromyalgie-Patienten machen gute Erfahrungen mit ganzheitlichen Behandlungen, die sowohl psychisch als auch physisch erfolgen und so chronische Schmerzen lindern. Einige entsprechende Programme werden von den Krankenkassen finanziert.

Videotipp: Fibromyalgie – diese Sprüche nerven

Fibromyalgie - diese Sprüche nerven

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.