VG-Wort Pixel

Erkältung: Welche Medikamente helfen wirklich?

Frau ist krank
© Shutterstock/Photographee.eu
Bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit erhoffen wir uns Linderung aus der Apotheke. Aber welche Medikamente sind bei einer Erkältung überhaupt sinnvoll?

Bei einer Erkältung greifen wir gern zu Kombipräparaten, denn Medikamente wie Wick MediNait, Wick DayMed, Grippostad C oder Aspirin Complex versprechen Abhilfe bei mehreren Beschwerden. Ein "Gießkannenprinzip", das nach Ansicht der Experten von Stiftung Warentest jedoch nicht sinnvoll ist. Manchmal sind die Nebenwirkungen unverhältnismäßig schwer, die Wirkstoffe zu niedrig dosiert oder deren Nutzen fraglich.

Besser: Mit so genannten Einstoffpräparaten die Erkältung zielgenau und schonend behandeln. Welche Medikamente helfen am besten gegen Erkältungsbeschwerden wie Schmerzen, Fieber, Husten, Schnupfen und Halsschmerzen?

In diesem Artikel verraten wir außerdem, wie sich starker Husten behandeln lässt.

Videoempfehlung:

Monika Herbst

Gesund durch Herbst und Winter: So hat die Erkältung keine Chance


Mehr zum Thema