Darum solltest du die Hände nicht mit antibakterieller Seife waschen

Viele Menschen greifen in der Drogerie automatisch zu antibakterieller Seife, da diese all die gefürchteten Bakterien abtötet. Experten haben nun ermittelt, dass das nicht unbedingt stimmt.

Händewaschen schützt vor vielen Infektionen, da die meisten Bakterien über die Hände auf die Schleimhäute gelangen. Wer antibakterielle Seife benutzt, schützt sich sogar doppelt, suggerierte die Industrie bis dato. Forscher der Korea University of Seoul wollten es genauer wissen – und haben in einer Studie untersucht, ob antibakterielle Seifen mit dem Inhaltsstoff Triclosan effektiver sind als herkömmliche Seifen.

Blähungen, Gas

Studie zeigt: Wirkung setzt erst nach neun Stunden ein

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass antibakterielle Seife nicht besser gegen Bakterien wirkt als herkömmliche Seife. Grund dafür: Die Bakterien müssten erst mal neun Stunden in dem chemischen Stoff liegen, damit dieser wirken kann. Die Substanz Triclosan tötet verschiedene krankheitsauslösende Bakterien ab und ist in etlichen Produkten enthalten. So enthalten auch Zahnpasta und Mundwasser Triclosan als Konservierungsmittel.

Statt zu antibakterieller Seife zu greifen, solltest du deine Hände lieber regelmäßig und gründlich mit Seife waschen. Am besten verwendest du dafür warmes, fließendes Wasser.

Triclosan könnte gesundheitsschädlich sein

Triclosan verfehlt jedoch nicht nur seine angepriesene, antibakterielle Wirkung, sondern ist womöglich auch gesundheitsschädigend. Im Tierversuch wurde gezeigt, dass der Stoff die Muskeln schwächt und die Umwelt belastet. Darüber hinaus wurde die Chemikalie mit Allergien und Antibiotikaresistenzen in Verbindung gebracht. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) fordert aus diesem Grund schon seit Jahren, Triclosan zurückhaltender einzusetzen.

Seit Juli 2015 darf die Substanz laut europäischer Kosmetik-Verordnung nicht mehr in Lotionen und Cremes enthalten sein, wenn diese großflächig auf der Haut angewendet werden.

jg
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.