Nachgefragt: Was kann die neue Hormonspirale Kyleena?

Das Pharmaunternehmen Bayer bringt eine neue Hormonspirale auf den Markt. Doch wie unterscheidet sich Kyleena von anderen Verhütungsmitteln? Wir haben beim Berufsverband für Frauenärzte e.V. nachgefragt.

Bayer bietet bereits eine breite Palette an Kontrazeptiva – nun wird das Angebot um eine weitere Hormonspirale erweitert. Nach Auskunft von Jenapharm soll Kyleena im Mai 2017 in Deutschland als eine Alternative zu den Hormonspiralen Jaydess und Mirena eingeführt werden. Der Schutz der neuen hormonreduzierten Spirale soll bis zu fünf Jahren halten. Doch wie funktioniert das Ganze? Wir haben bei Dr. med. Christian Albring, dem Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V., nachgefragt.

Sexistische Studie: "Schöne Frauen" erkranken häufiger an Endometriose

BRIGITTE.de: Kyleena verspricht fünf Jahre Verhütungsschutz: Wie sicher ist die Verhütung mit der Hormonspirale wirklich?

Dr. Christian Albring: Die Verhütung mit der Hormon- oder Kupferspirale ist von allen Verhütungsmethoden auch unter Alltagsbedingungen die zuverlässigste. Die Hormonspirale Kyleena, die denselben Wirkstoff enthält wie die Mirena und die Jaydess, gehört zu diesen sehr sicheren Spiralen, und zwar über den gesamten Zeitraum von fünf Jahren bei der Mirena und Kyleena und drei Jahren bei der Jaydess.

Wie unterscheidet sich Kyleena von ihren Vorgängermodellen?

Die Kyleena enthält etwas weniger Wirkstoff (Levonorgestrel = LNG) als die Mirena und gibt auch etwas weniger Wirkstoff in die Gebärmutter frei, nämlich 0,017 mg pro Tag nach vier Wochen und weniger als 0,008 mg pro Tag nach einem Jahr, wobei der überwiegende Teil des Wirkstoffs in der Gebärmutter bleibt (zum Vergleich: Die LNG-Menge in einer normalen Pille beträgt 0,04 bis 0,125 mg pro Tag). Beide Spiralen enthalten aber mehr Wirkstoff als die kleinere Jaydess. Im Laufe der Jahre wird immer weniger Wirkstoff abgegeben, sodass die Frau mit der Jaydess nach drei Jahren keinen Verhütungsschutz mehr hat, mit der Mirena und der Kyleena erst nach fünf Jahren.

In der neuen Hormonspirale ist zusätzlich ein winziger Silberring enthalten, der nicht in Kontakt mit der Gebärmutter kommt, sondern mit gewebefreundlichem Kunststoff ummantelt ist. Er soll es erleichtern, den korrekten Sitz der Spirale im Ultraschall zu überprüfen.

Welche Nebenwirkungen kann die Spirale auf den Körper haben?

Erwünschterweise werden die Regelblutungen meist schwächer oder bleiben irgendwann ganz aus, was aber keinen Einfluss auf die spätere Fruchtbarkeit hat. Als häufigere Nebenwirkungen werden auch noch Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, Bauchschmerzen, Eierstockszysten und Akne angegeben.

Für wen ist dieses Verhütungsmittel geeignet?

Die Kyleena ist in etwa so groß wie die Mirena und wird deshalb bevorzugt bei Frauen eingesetzt, die schon ein Kind bekommen haben. Die Jaydess ist kleiner und kann auch bei Frauen eingesetzt werden, die noch nicht geboren haben. Die Hormonspiralen belasten den Körper mit sehr wenig Hormonen. Deshalb sind sie gut geeignet bei Frauen, die ein Thromboserisiko haben oder bei Frauen, die auf normale Pillen mit typischen Nebenwirkungen reagiert haben, und auch bei Frauen, die nicht täglich an die Pilleneinnahme denken wollen. Auch zur Minimierung sehr starker Regelblutungen verwenden Frauen gerne eine Hormonspirale.

Können Frauen nach der Herausnahme der Spirale direkt schwanger werden?

Ja, das ist möglich. Im Allgemeinen ist die Schleimhaut der Gebärmutter spätestens im zweiten Zyklus nach der Spirale wieder empfängnisbereit. Manche Frauen haben den Eindruck, dass es länger dauert. Das kann damit zusammenhängen, dass sie inzwischen älter und vielleicht schwerer geworden sind - beides setzt die Fruchtbarkeit herab -, dass sie Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck bekommen haben, oder dass sie unbemerkt immer schon Fruchtbarkeitseinschränkungen hatten, die nichts mit der Spirale zu tun haben. Man schätzt, dass bis zu zwei Prozent aller Paare mit Kinderwunsch ein Jahr und länger brauchen, um schwanger zu werden.

Wie wird Kyleena eingesetzt und wie teuer ist das?

Kyleena wird genauso eingesetzt wie andere Spiralen. Daher sind die Kosten für das Einsetzen identisch. Wie hoch die Kosten für die Spirale selbst sein werden, entzieht sich unserer Kenntnis.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.