Verstopfte Nase in 30 Sekunden frei? Mit DIESEM Griff klappt's!

Erkältet? Nase zu? Das kommt in der kalten Jahreszeit leider häufiger vor. Doch mit diesem simplen Trick kannst du schnell wieder durchatmen!

Eine Erkältung hat wirklich immer einen fiesen Beigeschmack: Die Nase ist verstopft, der Kopf fängt an, wehzutun und eigentlich möchte man gar nicht mehr aus dem Haus. Doch ein Griff aus der Osteopathie von Curt Hermann Lutz Burkhardt wirkt innerhalb von nur 30 Sekunden! Er ist so gut, dass wir uns fragen: Warum kannten wir den nicht schon vorher?

So funktioniert der magische Griff:

  • Zeige- und Mittelfinger der einen Hand zwischen die Augenbrauen ansetzen
  • Die gleichen Finger der anderen Hand etwa zwei Drittel tiefer platzieren (mittig auf dem Nasenrücken)
  • Beide 'Stationen' leicht auseinanderziehen (hierbei gilt: kein Druck, sondern sanft dehnen) – und das eine halbe Minute lang
  • Während des Dehnens tut sich erstmal nichts, es braucht eine kurze Zeit, bis die Nase frei ist 

Wir haben es probiert und es funktioniert tatsächlich. Natürlich ist es kein Griff, der unsere Erkältung wegzaubert, aber ein SOS-Griff, der dir frische Luft verschafft, allemal. Und das ist für zwischendurch besser, als jedes Mal zum Nasenspray zu greifen. Was sonst bei einer verstopften Nase hilft, kannst du hier lesen:  

Frau putzt sich die Nase

Lies auch

Verstopfte Nase - was kann ich tun?

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Nasengriff
Verstopfte Nase in 30 Sekunden frei? Mit DIESEM Griff klappt's!

Erkältet? Nase zu? Das kommt in der kalten Jahreszeit leider häufiger vor. Doch mit diesem simplen Trick kannst du schnell wieder durchatmen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden