Pille vergessen - und was nun?

Oh je! Wer bemerkt, dass er die Pille vergessen hat, bekommt erst einmal einen großen Schreck. So sollte man vorgehen, um nicht schwanger zu werden.

Das Horrorszenario jeder Frau, die (noch) keine Kinder möchte: Nach dem Sex kuschelt man sich gerade gemütlich in den Arm des Liebsten, als man bemerkt, was einem Blässe ins Gesicht malt: ICH HAB DIE PILLE VERGESSEN! Adrenalin schießt durch den ganzen Körper, man rennt panisch zur Blisterpackung und schaut, ob die Tablette nicht vielleicht doch herausgedrückt ist. Nein, ist sie nicht. Verdammt. Und jetzt?

Pille nur einmal vergessen: Kann ich sofort schwanger werden?

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft ist, hängt von der Zykluswoche ab, in der man die Pille vergessen hat. Achtung: Diese Auflistung gilt nur für kombinierte Pillen - nicht für die Minipille! Und auch nur, wenn du nur eine Pille vergessen und sie ansonsten immer regelmäßig zum richtigen Einnahmezeitpunkt geschluckt hast.

Einnahmefehler 1: Du hast eine Pille in der ersten Einnahmewoche vergessen

Wenn du die Pille für mehr als 12 Stunden vergessen hast und in der Woche Sex hattest, dann besteht die Chance, dass ein Eisprung entsteht und du schwanger wirst. Deshalb solltest du sofort zum Arzt gehen. Eventuell ist die Pille danach sinnvoll.

Du hattest keinen Geschlechtsverkehr? Dann empfiehlt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, die vergessene Pilleneinnahme sofort nachzuholen (auch wenn du dann zwei Pillen an einem Tag schlucken musst) und den Rest der Zykluspackung wie gewohnt weiter einzunehmen. Benutze aber während der nächsten sieben Tage unbedingt ein zusätzliches Verhütungsmittel, zum Beispiel ein Kondom.

Einnahmefehler 2: Du hast eine Pille in der zweiten Einnahmewoche vergessen

Wenn du die Antibabypille in der vorherigen Woche regelmäßig eingenommen hast, hast du wenig zu befürchten. Nimm die Pille nachträglich ein und die anderen dann wie gewohnt weiter. Um ganz sicher zu gehen, kannst du natürlich für die nächsten sieben Tage mit einem Kondom verhüten.

Pille und Kaffee: Strahlende Frau mit Coffee To Go in der Hand

Lies auch

Pille und Kaffee - wie gut verträgt sich das?

Einnahmefehler 3: Du hast eine Pille in der dritten Einnahmewoche vergessen

Wenn du in der vorherigen Woche die Pille gewissenhaft genommen hast, dann hast du zwei Möglichkeiten:

  • Variante 1: Nimm die Antibabypille sofort nachträglich ein und alle anderen Pillen wie gewohnt weiter. Nach der Einnahme der letzten Pille machst du keine Pause, sondern startest am nächsten Tag mit der ersten Pille der neuen Zykluspackung.
  • Variante 2: Du nimmst die vergessene Pille nicht nachträglich ein, sondern beendest die Einnahme aus der angebrochenen Packung und machst nach dem Tag der vergessenen Pille eine sechstägige Einnahmepause (insgesamt also eine siebentägige Pause). Danach beginnst du mit der nächsten Packung.

Du hast mehrere Pillen vergessen?

Dann gibt es nur einen Weg: Ab zum Arzt! Es besteht kein Empfängnisschutz mehr und eine Schwangerschaft ist möglich. Eventuell rät der Fachmann zur Pille oder Spirale danach.

Unter familienplanung.de (einer Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) kannst du mit einem kurzen Fragebogen individuell berechnen, was in deinem Fall zu tun ist. Hilfe bekommst du auch in den Beratungsstellen von Profamila.

Sicher ist sicher: Den Arzt um Rat fragen

Mikropillen, Minipillen ... Pillenpräparate sind verschieden – und die Umstände, unter denen die Pille vergessen wurde, auch. Deshalb ist es immer am sichersten, einen Frauenarzt oder eine Frauenärztin um Rat zu fragen. Er kann in deinem individuellen Fall am kompetentesten beraten.

Die Pille danach - gibt’s auch ohne Rezept!

Seit März 2015 gibt es die Pille danach ohne Rezept in der Apotheke. Dennoch sollte man sie nicht nehmen, wenn es nicht notwendig ist. Denn dahinter verbirgt sich eine echte Hormonbombe. Keinesfalls sollte sie als regelmäßiges Verhütungsmittel angewandt werden - sie ist nur als Notfallverhütung gedacht!

4 Tricks: So kannst du die Pille nicht mehr vergessen

 

Klar, jeden Tag an eine Pille zu denken, ist gar nicht so einfach. Hier kommen ein paar Tricks, wie du die Pilleneinnahme zur absoluten Routine machst und sie immer zu einem ähnlichen Einnahmezeitpunkt schluckst.

  1. Bewahre die Antibabypille an einem Platz auf, an dem du sie nicht übersiehst.
  2. Klebe dir ein Post-It an den Spiegel mit der Aufschrift: Pille nicht vergessen!
  3. Habe eine Ersatz-Blisterpackung in der Handtasche, falls du spontan woanders übernachtest.
  4. Stelle dir einen Handywecker zum richtigen Einnahmezeitpunkt.
  5. Bitte deinen Partner, dich an die Pille zu erinnern.

Wer mit der ständigen Einnahme dennoch Probleme hat, der kann nach Rücksprache mit dem Arzt auf Verhütungsmethoden wie das Verhütungspflaster oder den Verhütungsring zurückgreifen. Diese verbleiben für drei Wochen am beziehungsweise im Körper.

Antibabypille: Immer mehr in der Kritik

Trotz allen Vorteilen ist die Pille in den letzten Jahren immer mehr in die Kritik geraten. Krebsrisiko, Thrombosegefahr, Langzeitfolgen ... auch wenn viele gut mit der Pille fahren, birgt sie gesundheitliche Nachteile. Immer mehr Frauen entscheiden sich deshalb für natürliche Verhütung. Letztendlich kann der Frauenarzt darüber aufklären, welche Alternativen für dich infrage kommen. Hier erzählen 5 Frauen, welche Methode sie zur Empfängnisverhütung anwenden: So verhüte ich!

Du willst die Pille absetzen?

Ob du schwanger werden möchtest oder einfach auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen willst: Die Pille abzusetzen, ist erst einmal eine Umstellung für den Körper. Unregelmäßige Zyklen, Kreislaufprobleme oder spannende Brüste - das alles ist normal und sollte sich innerhalb einiger Wochen oder Monate normalisieren. Sprich auf jeden Fall mit deinem Frauenarzt. Er sagt dir, wann der richtige Zeitpunkt ist und mit welchen Begleiterscheinungen zu rechnen ist. Behalte im Hinterkopf: Die Pille abzusetzen mag zwar erst einmal anstrengend sein - entlastet aber in vielen Fällen den Körper.

Ammenmärchen: Schwanger werden nach der Pille – ist das schwerer?

 

as
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.