VG-Wort Pixel

Schokoladen-Hersteller warnt Kunden vor Gefahr durch Borsten

Schokoladen-Hersteller warnt Kunden vor Gefahr durch Borsten
© Ondrej Schaumann / Shutterstock
Achtung, Rückruf im Supermarkt: Ein Schokoladen-Hersteller hat festgestellt, dass einige Kunden Teile von Reinigungsborsten in ihren Packungen hatten. Was Kunden jetzt wissen müssen!

Nachkatzen und Backfeen aufgepasst: Der Hersteller RUF schlägt Alarm und ruft seine "Raspelschokolade Zartbitter 100 Gramm" zurück - in einzelnen Packungen können Teile von Reinigungsborsten sein!

Betroffen ist nur Raspelschokolade mit dem Haltbarkeitsdatum 11/2017 und der Chargennummer L2238123, wie der Hersteller mitteilt.

Betroffene Kunden können die Schokolade zurück in den Supermarkt bringen und den Kaufpreis erstattet bekommen. Die Schokolade wurde bei Netto Marken-Discount ausschließlich in Teilen von Baden-Württemberg, Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg angeboten.

fm

Mehr zum Thema