VG-Wort Pixel

Nichts für schwache Nerven In der Gebärmutter dieser US-Amerikanerin wachsen Haare und Zähne in einer Zyste

Mit so einer Diagnose hätte Page Davenport nicht gerechnet. 
Mehr
Das war sicher ein ziemlich absurder Anblick, als Page Davenport einen Blick auf den Monitor während ihrer Untersuchung beim Gynäkologen warf. In ihrer Gebärmutter wächst eine Zyste, die Haare und Zähne entwickelt. 

Vor zwei Jahren brachte Page Davenport ihren Sohn zur Welt. Nach starken Unterleibsschmerzen und Blutungen außerhalb ihrer Periode dachte sie nun, dass sie eventuell wieder schwanger sein könnte. Nachdem die Tests jedoch alle negativ waren, machte sie einen Termin bei ihrer Gynäkologin aus. Was bei der Untersuchung herauskam, ist selbst für erfahrene Mediziner ein seltener Anblick. 

Nichts für schwache Nerven - deshalb sind Vorsorgeuntersuchungen so wichtig 

In Pages Gebärmutter hat sich eine Zyste gebildet, was zunächst nichts Ungewöhnliches ist. In diesem Fall handelt es sich jedoch um eine sogenannte Dermoidzyste. Was die so besonders macht und wie Page darauf reagiert hat, seht ihr im Video.

Verwendete Quelle: tiktok.com

Brigitte

Mehr zum Thema