Zu viel Schlaf kann tödlich sein

Wer mehr als neun Stunden pro Nacht schläft, sich wenig bewegt und lange sitzt, lebt auf gefährlichem Fuß. Das haben Forscher der University of Sydney jetzt herausgefunden.

Langes Schlafen kann schädlich sein

Schlechte Neuigkeiten für Langschläfer: Forscher der Universität von Sydney haben herausgefunden, dass es ungesund ist, mehr als neun Stunden pro Nacht zu schlafen. In Kombination mit langem Sitzen und einem generellen Bewegungsmangel wirke sich langes Schlafen ebenso schlecht wie Alkohol und Zigaretten auf den Körper aus. "Unsere Studie zeigt, dass wir diese drei Verhaltensweisen zusammen sehr ernst nehmen sollten", erklärte Studienautorin Dr. Melody Ding gegenüber der britischen Zeitung "The Daily Mail".

Die Wissenschaftler werteten rund 230.000 Daten australischer Teilnehmer aus, deren durchschnittliches Alter über 45 Jahren lag. Sie nahmen dabei gesundheitliche Risiko-Faktoren wie Rauchen, Alkohol, ungesunde Ernährung oder wenig Bewegung unter die Lupe. In einem zweiten Schritt setzten die Experten diese Daten in Zusammenhang mit zwei beliebten Tätigkeiten: sitzen und schlafen. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten sie im Fachjournal "PLOS ONE".

Was sagt die Studie sonst noch aus?

Die Untersuchung der australischen Forscher betrachtet nicht nur langes Schlafen mit kritischem Blick. Auch Menschen, die weniger als sieben Stunden Schlaf pro Nacht bekommen, leben demnach nicht gesund. Fatal ist besonders folgende Kombination: wenig Schlaf, Zigaretten und regelmäßiger Alkoholkonsum. Bei diesen Menschen steigt das Risiko für einen frühzeitigen Tod um das Vierfache.

Das Ziel der Untersuchung war es, verschiedene Risikofaktoren zu kombinieren. Wie der Co-Autor Adrian Baumann betont, macht es einfach keinen Sinn, die Faktoren nur einzeln zu untersuchen. Generell sollte das Verständnis für die Kombination aus Risikofaktoren und deren Auswirkungen geschärft werden, um Probleme zielgerichteter zu bekämpfen.

jg
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Zu viel Schlaf kann tödlich sein

Wer mehr als neun Stunden pro Nacht schläft, sich wenig bewegt und lange sitzt, lebt auf gefährlichem Fuß. Das haben Forscher der University of Sydney jetzt herausgefunden.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden