VG-Wort Pixel

Lipödem erkennen Diese Symptome gehen mit einer Lipödem-Erkrankung einher

Die Symptome eines Lipödems können vielfältig sein. 
Mehr
Frauen, die an einem sogenannten Lipödem leiden, haben oft mit unterschiedlichen Symptomen zu kämpfen. Im Video erfahrt ihr die Unterschiede zwischen Lipödemen und Übergewicht. 

Es schmerzt, brennt, juckt oder kribbelt in Armen oder Beinen – dazu kommen hartnäckige Fetteinlagerungen, die einfach nicht weggehen wollen oder sogar größer werden, trotz einer gesunden Lebensweise mit Sport und gesunder Ernährung. All das könnten Symptome der Volkskrankheit Lipödem sein, eine Fettverteilungsstörung, von der nahezu ausschließlich Frauen betroffen sind. Alleine in Deutschland leiden etwa zehn Prozent der Frauen darunter – und das nicht nur körperlich, sondern auch psychisch.

Lipödem erkennen: Das sind die Unterschiede zwischen einem Lipödem und Übergewicht 

Eine Operation, die die krankhaften Fettpolster entfernt, kostet mehrere Tausend Euro und wird oft von den Krankenkassen nicht übernommen. Der Gefäßchirurg Prof. Dr. Ulrich Wolters erklärt im Video, wie wir erkennen können, ob wir einfach nur etwas "kräftiger" sind oder doch krank. Außerdem berichtet eine Betroffene von ihrer Erkrankung. 

Verwendete Quelle: RTL.de

pkl Brigitte

Mehr zum Thema