Mann verbietet seiner Freundin Tampons – aus einem absurden Grund!

Weil ein Mann "das einzige Ding in ihr" sein möchte, hat er seiner Freundin Tampon-Verbot erteilt. Ähm, bitte was?

Seit Tagen kursiert ein irrer Tweet über einen jungen Mann im Netz, der seiner Freundin untersagt, Tampons zu benutzen. Der Grund: Er möchte "das einzige Ding in ihr" sein. Ach so, nee. Is klar.

Eine gemeinsame Freundin veröffentlichte auf Twitter ein schräges Chat-Protokoll mit der Freundin der Tampon-Verweigerers. Bemerkenswert: Die Frau scheint tatsächlich Verständnis für das absurde Verbot ihres Freundes aufzubringen.

Aufgeflogen war das Tampon-Verbot, als die junge Frau ihre Freundin nach einer Damenbinde fragte. Die hatte jedoch nur Tampons im Angebot, worauf es hieß: "Oh danke, aber nein. Mein Freund mag es nicht, wenn ich Tampons benutze. Ich verstehe es auch nicht, aber ich respektiere es." Die weiblichen User auf Twitter haben indes weniger Verständnis für dieses Verhalten.

"Sie sollte raus aus der Beziehung – und zwar sofort", schreibt eine Frau unter den Post und fügt hinzu: "Er konkurriert mit einem 2,5 Zentimeter langen Stück Baumwolle." Eine andere Userin hat folgenden Ratschlag für den Freund: "Er sollte sie besser auch vom Essen abhalten, das landet nämlich auch in ihr."

Ob die Verbreiterin des Tweets noch immer mit dem Opfer befreundet ist, wissen wir nicht.

Videoempfehlung:

7 Gründe, warum deine Periode zu spät kommen kann: Frau sitzt auf dem Bett
jg
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.