Scheiß auf den Krebs: Mach was Verrücktes mit deinen Haaren bevor sie ausfallen!

Als der Krebs nach 15 Jahren erneut ausbrach, beschloss diese Frau, auf den Tisch zu hauen und etwas Verrücktes mit ihren Haaren zu machen.

Diese Frau lässt sich nicht unterkriegen! 15 Jahre zuvor hatte sie den Krebs schon einmal besiegt. Als in ihrer Brust wieder ein Tumor gefunden wurde und eine Mastektomie nach der Chemotherapie angesetzt wurde, beschloss sie, noch mal etwas mit ihren Haaren zu machen. Verrückt sollte es sein, und wild. Tochter Sarah griff zum Farbpinsel und stylte die Frisur ihrer Mutter in einen knalligen, pinken Mohawk um. Sieht megacool aus!

Nach der Operation stehen vielleicht noch Tattoos auf dem Brustkorb an. Wir sind gespannt, was ihr noch einfällt, um dem blöden Krebs den Stinkefinger zu zeigen.

frd.
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.