Wer darf Blut spenden?

Blutspender helfen vielen Menschen und werden dringend benötigt. Doch nicht jeder kommt in Frage. Wer darf Blut spenden? Wir klären auf.

Täglich werden in Krankenhäusern potenzielle Erstspender abgelehnt. Aber auch langjährige Blutspender können aufgrund bestimmter Merkmale nicht zugelassen werden. Damit du nicht extra anreist und dann enttäuscht nach Hause gehst, geben wir dir viele wichtige Informationen, welche Kriterien darüber entscheiden, ob du Blut spenden darfst.

Wer darf Blut spenden? Die Grundvoraussetzungen

  • Volljährig
  • Mindestens 50 Kg Körpergewicht
  • Gesund
  • Kein Alkohol 12 Stunden vorher
  • Keine Drogen im letzten Monat
  • Männer dürfen pro Jahr sechsmal, Frauen viermal Blut spenden (Vollblut)
  • Gültiger Personalausweis

Wer darf Blut spenden? Ausgeschlossene Personengruppen

  • Menschen mit chronischen Krankheitsbildern
  • Homosexuelle Männer (müssen mind. 1 Jahr enthaltsam leben)
  • Drogenabhängige
  • Männer und Frauen, die als Prostituierte arbeiten
  • Menschen aus Regionen, in denen für die Blutspende hinderliche Krankheiten oft vorkommen
  • Frauen während der Stillperiode und allgemein während und 6 Monate nach einer Schwangerschaft

Wer darf Blut spenden? Hinderliche Krankheiten und Behandlungen

  • Akupunktur: 4 Monate Pause, wenn nicht von einem Arzt durchgeführt
  • Allergien: 3 Tage nach Abklingen der Beschwerden
  • Antibiotika: 4 Wochen nach Ablauf der Behandlung
  • Bluttransfusionen: 6 Monate nach Ablauf
  • Endoskopie: 4 Monate danach
  • Durchfall: 4 Wochen danach
  • Epilepsie: Keine weitere Spende erlaubt
  • HIV: Nicht länger als Spender zugelassen
  • Bluthochdruck: Wenn Medikamente gut regulieren – zugelassen
  • Medikamente: Abhängig vom Grund der Einnahme der Medikamente
  • Große Operationen: 4 Monate mindestens
  • Kleine Operationen: Ca. 4 Wochen
  • Menschen mit Piercing: 4 Monate
  • Tattoos: 4 Monate
  • Zahnbehandlung: Je nach Eingriff 2 Tage bis 4 Wochen

Wer darf Blut spenden? Entscheidet die Blutgruppe?

Deine Blutgruppe wird vor der ersten Blutspende bestimmt, da sie natürlich darüber entscheidet, wer dein Blut aufnehmen kann. Jedoch ist es für die Spende unerheblich, welcher Blutgruppe du angehörst, da für jede Blutgruppe Spender benötigt werden.

Du möchtest wieder mit Sport anfangen? Informationen für einen Trainingsplan für Frauen findest du hier. Die passende Ernährung kannst du dir mit unserem Ernährungsplan erstellen.

Das Thema Gesundheit beschäftigt dich? In der Brigitte Community kannst du dich mit anderen austauschen.

Videotipp: Gefährliche Parasiten

Wenn deine Haut SO aussieht, solltest du ganz schnell zum Arzt gehen!

Wer hier schreibt:

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.