Drück diese zwei Punkte auf deinen Füßen - der Effekt ist erstaunlich!

Eine Wohltat: Wenn ihr Druck auf diese Punkte ausübt, erwirkt ihr eine unglaublich angenehme Reaktion eures Körpers!

Zwei Punkte für innere Ruhe und Zufriedenheit

Ursachen für innere Unruhe gibt es viele - das unangenehme Gefühl ist jedoch immer dasselbe. Die Folgen? Ihr könnt schlecht einschlafen, wacht nachts regelmäßig auf, euer Gedankenkarussel kreist ununterbrochen und selbst normale Alltagssituationen machen euch ungewöhnlich nervös.

Das Massieren des so genannten "Zwischenzehenmarmas Kshipra" schafft laut Ayurveda-Lehre schnell Abhilfe. Das Marma liegt in dem weichen Zwischenraum neben dem großen Zeh. Massiert eure Füße an diesem Punkt für zwei Minuten und - und schon sollen sich innere Ruhe und Zufriedenheit in eurem Körper verbreiten.

Für die Massage stützt ihr euren Vorderfuß mit der einen Hand, während der Daumen der anderen das Marma mit leichtem Druck und regelmäßigen Auf- und Ab-Bewegungen massiert.

Und es wird noch besser: Diese Fußmassage lindert nicht nur eure innere Unruhe, sie nimmt auch positiven Einfluss auf euren Rücken und das Lymphsystem. Außerdem wird sie bei Krämpfen im Bereich der Waden und Füße angewandt.

Probiert es einfach mal selbst aus - ihr werdet staunen, wie gut es sich anfühlt!

LV
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.