Impf-O-Mat: Soll ich mich gegen Schweinegrippe impfen lassen?

Impfen lassen oder nicht? Fast jeder fragt sich das in diesen Tagen. Unser BRIGITTE Impf-O-Mat bietet eine Entscheidungshilfe und beruht auf folgenden, wichtigen Kriterien: Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie sich infizieren oder andere anstecken, und wie ist das Risiko einzuschätzen, dass die Schweinegrippe bei dir einen schweren Verlauf nimmt und zu Komplikationen führt.

Aber Achtung: Dieser Test ersetzt keine medizinische Beratung. Die Verantwortung für die Entscheidung für oder gegen eine Impfung tragen Sie selbst.

1

Haben Sie Angst vor der Schweinegrippe?

2

Wie alt sind Sie?

3

Leben Sie mit Kindern zusammen?

4

Haben Sie besondere Risikofaktoren?

5

Planen Sie eine Auslandsreise?

6

Wie viel Kontakt haben Sie zu anderen Menschen?

7

Wie schätzen Sie Ihr eigenes Immunsystem ein?

8

Würden Sie andere Menschen gefährden, wenn Sie erkranken?

9

Hatten Sie schon die Schweinegrippe?

Dein Ergebnis

Default Image
Ihr Risiko einer Infektion mit schwerem Krankheitsverlauf ist eher gering. Wenn Sie sich nicht impfen lassen wollen, können Sie ruhig noch abwarten, wie sich die Dinge weiter entwickeln.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Ihr Risiko, infiziert zu werden und schwer zu erkranken, ist durchschnittlich hoch. Eine Entscheidung gegen die Impfung ist ebenso vertretbar wie eine Entscheidung dafür.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Sie gehören zu einer der Risikogruppen, die nach Meinung des Robert-Koch-Instituts mit Priorität geimpft werden sollten - oder sie leben mit einer Reihe von kleineren Risikofaktoren. Eine Impfung ist in Erwägung zu ziehen. Sprechen Sie gegebenenfalls mit Ihrem Hausarzt darüber.
Wiederholen

Wer hier schreibt:

Antje Kunstmann Irene Stratenwerth

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.