VG-Wort Pixel

Wissenswertes über Kopfschmerzen


Kopfschmerzen: Sanfte Helfer und Tipps


Kopfschmerzen: Das große Volksleiden

Pochen, Drücken, Stechen: Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht schon einmal mit Kopfschmerzen zu kämpfen hatte. Manchmal sind die Beschwerden zwar lästig, aber noch so gering, dass man sie ignorieren kann – oder sanfte Hausmittel gegen Kopfschmerzen bereits helfen können. 
Ein Leben mit Migräne
Manchmal aber ist der Schmerz auch so stark, dass wir unseren Alltag kaum noch bewältigen können. Patienten mit Migräne beispielsweise müssen sich bei einer Attacke oft in einen möglichst dunklen, ruhigen Raum zurückziehen und können kaum etwas anderes tun, als darauf zu warten, dass der Schmerz nachlässt. In manchen Fällen bestimmt die Migräne ihr ganzes Leben – eine vollständige Heilung gibt es bisher nicht.
Tipp: Wenn du nicht sicher bist, ob deine Beschwerden auf eine Migräne hindeuten, solltest du hier die Migräne-Symptome checken!
Viele mögliche Ursachen
Was Kopfschmerzen und Migräne gemeinsam haben: Verschiedene mögliche Ursachen. An leichten Kopfschmerzen, beispielsweise Spannungskopfschmerzen, kann ein Wassermangel ebenso schuld sein wie eine ernstzunehmende Krankheit. Bei der Migräne sind die Ursachen noch nicht restlos geklärt, Forscher gehen aber davon aus, dass unter anderem die Gene und die Funktion des Nervensystems eine Rolle spielen.
Wer unter anhaltenden Kopfschmerzen leidet, sollte unbedingt mit seinem Hausarzt zusammen nach den möglichen Ursachen suchen. Oft bessern sich die Beschwerden oder verschwinden sogar ganz, wenn die zugrunde liegende Erkrankung behandelt wurde. Sag deinen Kopfschmerzen also unbedingt den Kampf an!
Tipp: Du hast im Sommer ständig Kopfschmerzen? Was gegen Kopfschmerzen durch Hitze hilft, erfährst du hier.