VG-Wort Pixel

Podcast MENO AN MICH Hormontherapie – ja oder nein?

Heute spricht Diana mit Dr. Katrin Schaudig über Hormone und warum es sich vielleicht doch lohnt, welche zu nehmen.

Unseren Müttern wurden Hormone nach dem Gießkannenprinzip verordnet, nach 2002 waren sie verpönt, weil eine gigantische Studie gezeigt hatte: Sie machen Herzinfarkte und Brustkrebs. Und heute, zwanzig Jahre später, nachdem die Ergebnisse von damals neu bewertet wurden und es andere Wirkstoffe und Darreichungsformen gibt? Da haben viele Frauen noch immer Angst davor, für andere sind sie eine Lifestyle-Entscheidung. Diana sucht mit der amtierenden Mrs. Menopause (aka Präsidentin der Deutschen Menopause Gesellschaft), der Gynäkologin Dr. Katrin Schaudig nach einer zeitgemäßen Antwort auf die Frage: Soll ich Hormone nehmen?

Zitat: "Frauen haben zu viel Angst vor Hormonen."

Hier geht es weiter 

Wenn du noch mehr über das Thema Hormontherapie erfahren möchtest, lohnt sich der Blick in das Buch "Kompass Wechseljahre" von Dr. Katrin Schaudig und Dr. Anneliese Schwenkhagen. Auch  Dr. Sheila de Liz' Buch "Woman on Fire" bietet Eindrücke in die Welt der Hitzewallungen, Gewichtszunahmen und Stimmungsschwankungen. In dem Buch von  Diana Helfrich "Wechseljahre – ich dachte, ich krieg' das nicht!" geht es darum, wie unterschiedlich Frauen auf die Menopause und die Hormonumstellung reagieren. Über hormone.hamburg.de kannst du nicht nur Termine vereinbaren, sondern dich auch in Fachliteratur einlesen und Veranstaltungen zu Themen rund um die Menopause besuchen. 

Brigitte

Mehr zum Thema