Sportverletzungen sanft behandeln - mit Homöopathie

Sportverletzungen lassen sich auch sanft behandeln - mit Homöopathie. Geprellt, zerkratzt oder verstaucht: Diese Kügelchen helfen Ihnen schnell wieder auf die Beine!

Kann man Sportverletzungen wie den verstauchten Knöchel oder die schmerzende Wade auch selbst mit Kügelchen behandeln? Ja, das funktioniert - und das oft sehr erfolgreich! Zwar bestimmen in der Homöopathie nicht nur Krankheit und Beschwerden die genaue Behandlung, sondern auch individuelle Merkmale des Patienten. "Im Unterschied zu länger dauernden oder chronischen Erkrankungen ist die Therapie bei akuten Beschwerden nicht so sehr auf den einzelnen Patienten zugeschnitten, sondern eher auf die Verletzung", erklärt Heilpraktiker und Homöopath Roger Rissel. "Mit elf Arzneien hat man bereits eine kleine Hausapotheke, die bei Sportverletzungen gut weiterhelfen kann."

Jede Selbstbehandlung hat ihre Grenzen. Wenn etwa der Knöchel verstaucht ist, sollte man zum Beispiel unbedingt abklären lassen, ob die Bänder nicht nur überdehnt, sondern vielleicht sogar gerissen sind. Im Zweifelsfall, vor allem wenn die Beschwerden schlimmer werden, suchen Sie am besten immer einen Heilpraktiker oder Arzt auf.

Aber auch wenn gerissene Bänder oder ein gebrochener Knochen vom Chirurgen gerichtet werden müssen: Homöopathische Mittel unterstützen den Heilungsprozess, sodass man schneller wieder fit ist.

Muskelzerrung

Rhus toxicodendron, wenn der Schmerz zu Beginn der Bewegung besteht, sich dann aber durch Aktivität bessert.

Bryonia bei ziehendem, reißendem Schmerz, den schon kleinste Bewegungen direkt verschlimmern.

Prellungen

Arnica bei stumpfen Verletzungen - wie etwa durch einen Sturz oder Ellenbogencheck des Gegners -, die sich durch einen schmerzhaften und berührungsempfindlichen Bluterguss zeigen.

Hautverletzungen

Calendula bei Schürfwunden.

Cantharis bei wund geriebenen Stellen - etwa durch schlecht sitzende Kleidung oder langes Radfahren - und bei Blasen.

Hypericum bei Verletzungen der nervenreichen Fingerkuppen oder Lippen, wenn die Schmerzen stark sind und ausstrahlen.

Knochenbruch

Arnica als Akuttherapie, bis die Verletzung durch den Arzt abgeklärt und behandelt ist.

Symphytum zur Förderung des Heilungsprozesses.

Gelenkverstauchung

Rhus toxicodendron, wenn zu Beginn der Bewegung vermehrt Schmerzen auftreten, diese sich dann aber nach kurzem "Einlaufen" bessern.

Ruta bei Schmerzen, die sich anfühlen, als ob das Gelenk zerbrochen oder zerschlagen ist, sich bei leichter Aktivität aber bessern.

Ledum, wenn im verletzten Gelenk Kälte empfunden wird, die Schmerzen sich wie wund und zerschlagen anfühlen und sich trotz der Einnahme von Arnica ein deutliches Hämatom nicht bessert, sondern verfärbt.

Sehnenscheidenentzündung

Bryonia, wenn sich nach einer Überanstrengung des Handgelenks der Schmerz (Qualität: reißend, ziehend) schon bei der kleinsten Bewegung oder Erschütterung verschlimmert und nur bei Ruhigstellung bessert.

Rhus toxicodendron, wenn sich die Schmerzen nach Verschlechterung bei Bewegungsbeginn und fortlaufender Aktivität bessern.

Muskelkrämpfe

Arnica, wenn die schmerzhaften Krämpfe nach oder während der Bewegung auftreten. Wichtig ist es aber vor allem, solche Überanstrengungen durch richtiges Training zu vermeiden.

Cuprum metallicum, wenn die Krämpfe nachts auftreten, sodass man nicht schlafen kann.

Buchtipp

Roger Rissel: "Homöopathie bei Sportverletzungen. Mit Diagnose-Pfaden", BLV-Buchverlag, 79 S., 4,95 Euro

Text: Dr. Antje Kunstmann Foto: Fotolia Ein Artikel aus BRIGITTE BALANCE 2/11

Wer hier schreibt:

Antje Kunstmann
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Sportverletzung
Sportverletzungen sanft behandeln - mit Homöopathie

Sportverletzungen lassen sich auch sanft behandeln - mit Homöopathie. Geprellt, zerkratzt oder verstaucht: Diese Kügelchen helfen Ihnen schnell wieder auf die Beine!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden