Weiterlesen: Bücher über TCM

Lesenswerte Bücher über die ganzheitliche Heilmethode rund um Yin und Yang.

Christian Schmincke: Chinesische Medizin für die westliche Welt. Springer. 19,95 Euro.

Wer fundierte Hintergrundinformationen rund um das Thema TCM sucht, ist mit Christians Schminckes "Chinesische Medizin für die westliche Welt" gut bedient. Neben den Grundlagen und der Krankheitslehre der TCM bietet es eine Übersicht über verschiedene Heiltechniken. Schmincke zeigt auf, wie verschiedene Krankheiten mit TCM geheilt werden können.

Kleiner Wermutstropfen: Für die meisten Therapien ist ein TCM-Therapeut nötig, allein die QiGong-Übungen lassen sich in den Alltag integrieren. Der Autor leitet eine Klinik für Chinesische Medizin und biologische Heilverfahren.

Andreas A. Noll: Traditionelle Chinesische Medizin. Grundlagen, Methoden, Behandlung von Beschwerden. Gräfe + Unzer. 16,90 Euro.

Andreas A. Nolls "Traditionelle Chinesische Medizin" bietet einen leicht verständlichen Überblick für Einsteiger in die Welt der TCM. Es handelt Grundbegriffe, Diagnostik, die Organlehre der TCM und die verschiedenen Therapien von Akupunktur bis Tuina ab. Das Thema Qigong wird dabei allerdings nur kurz gestreift.

Besonders nützlich sind die einfachen Tipps zur Selbstbehandlung - von der Hühnersuppe gegen Erschöpfung bis hin zu den richtigen Akupressur-Punkten bei PMS. Der Autor behandelt seit 25 Jahren mit TCM.

Susanne Hornfeck, Nelly Ma: Chinesische Hausmittel. Heilwissen aus dem Reich der Mitte. Deutscher Taschenbuch Verlag. 9 Euro.

Viele Bücher über TCM kommen reichlich theoretisch daher. Da wird viel erzählt über Yin und Yang und die Lebensenergie Qi, über Meridiane und die fünf Elemente. Anders das schmale Buch von Susanne Hornfeck und Nelly Ma.

"Chinesische Hausmittel" ist prall gefüllt mit kleinen Tipps, wie man die alte chinesische Heilkunst in den Alltag unkompliziert einbinden kann: Rezepte für Suppen, Salate und Tees, Anleitungen für Massagen und kleine Gymnastikübungen, Schönheitsgeheimnisse von der Bananenpackungen gegen trockene Haut bis zum Sesamhonig gegen Haarausfall. Als Themenschwerpunkte finden sich unter anderem Abnehmen, Stressbewältigung, Schlaf und Jung bleiben.

Claudia Nichterl: Die 5 Elemente Küche. Essen zum Wohlfühlen. AV Buch 19,90 Euro.

Schon das Buchcover macht neugierig: Kartoffeln, Karotten, Schnittlauch und Kohl auf einem Buch über Fünf-Elemente-Ernährung? Claudia Nichterl beweist, dass die Ernährungsprinzipien der TCM nicht nur für Freunde der exotischen, experimentellen Küche geeignet sind, sondern sich auf regionale Zutaten übertragen lassen.

Leicht verständlich skizziert Nichterl die Philosophie der Fünf-Elemente-Küche, die Lebensmittel als Heilmittel betrachtet: Sie können helfen, den Körper ins Gleichgewicht zu bringen, können kühlen oder wärmen, die Verdauung anregen oder Kraft schenken. Es folgen unkomplizierte Rezepte wie Lammfilet mit Lorbeerkartoffeln, gefüllte Paprika oder Kürbisrisotto. Die Autorin ist Ernährungswissenschaftlerin und TCM-Ernährungsberaterin.

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.