VG-Wort Pixel

Yoga nach dem Aufwachen - gibt Kraft für den Tag

Nach dem Aufwachen quälen wir uns oft aus dem Bett. Mit diesen sanften Yoga-Übungen kommen Sie entspannter durch den Tag - und werden hellwach.

Wenn der Wecker morgens klingelt, springen wohl die wenigsten von uns freudestrahlend auf. Statt zum dritten Mal die Snooze-Taste zu drücken, nehmen Sie sich einige Minuten Zeit für sich und ihren Körper. Denn schon mit wenigen Bewegungen starten Sie entspannt, gedehnt, hellwach und ausgeglichen in den Tag.

Tiefe Atemzüge in den Bauch und leichte Drehungen der Wirbelsäule vertreiben die Nacht aus dem Körper und bringen den Kreislauf sanft auf Touren. Machen Sie die anregenden und ausgleichenden Übungen ganz behutsam, da Ihre Muskeln am Morgen noch kalt sind. Viel Spaß beim Strecken und Gähnen!

In Kooperation mit YogaEasy. Mehr Übungen und ausführliche Anleitungen gibt es auf YogaEasy.de oder in der YogaEasy-App, die im AppStore heruntergeladen werden kann.


Alles über Yoga


Mehr zum Thema