VG-Wort Pixel
Anzeige

Und Abschlag! Belek: Golftrip ans Mittelmeer

Golfen in Belek: Traumbedingungen am Mittelmeer
Golfen in Belek: Traumbedingungen am Mittelmeer
© Adobe Stock
Strand und Sonne pur, Entspannung, Kultur und die perfekten Bedingungen zum Golfspielen: Im türkischen Belek können wir so richtig die Seele baumeln lassen.

Lange Sandstrände, schicke Resorts mit Rundum-Sorglos-Paketen und gepflegte Golfplätze, die nicht nur das Herz von Profis, sondern auch von Hobbyspielerinnen höherschlagen lassen: Belek an der südlichen Mittelmeerküste der Türkei ist die perfekte Destination für einen Urlaub mit Freundinnen, wenn sowohl Entspannung als auch körperliche Aktivität nicht zu kurz kommen sollen.

So hat der Herbstblues keine Chance
Man stelle sich das so vor: Ein grauer Herbsttag in Deutschland, morgens steigst du bei typischem Nieselregen mit deiner besten Freundin in den Flieger – und rund drei Stunden später empfangen euch strahlender Sonnenschein und mildes Mittelmeerklima. Nur 30 Kilometer vom Flughafen entfernt geht es nach der Ankunft in Belek für einen Begrüßungsdrink an den Pool – und schon am Nachmittag könnt ihr auf dem Grün stehen und den Schläger schwingen.

Die Auswahl ist bei 19 Golfplätzen nicht einfach, schließlich ist eine Anlage schöner als die andere, bietet tolle Ausblicke und viel Varianz – und sie sind allesamt schnell erreichbar. Egal ob 9-Loch, 18-Loch oder 27-Loch, je nach Handicap, Vorlieben und Erfahrung findet sich das passende Fairway. In dieser Region gibt es auch Plätze, die unter Golfkennern über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind, wie Lykia Links, ein klassischer Links-Kurs nach britischem Vorbild, der sich über insgesamt 7.000 Meter erstreckt. Auch der anspruchsvolle Sultan-Kurs des Antalya Golf Clubs hat sich international einen Namen gemacht, schließlich haben hier schon Stars wie Rory Mcllroy und Tiger Woods auf dem Platz gestanden.

Beeindruckendes Panorama an der türkischen Riviera
Beeindruckendes Panorama an der türkischen Riviera
© Adobe Stock

Auch Entspannung und Kultur kommen nicht zu kurz
Ihr braucht bei all der sportlichen Aktivität auch mal eine Pause und möchtet mehr von Land und Leuten kennenlernen? Dafür ist Belek ein wunderbarer Ausgangspunkt. Die umliegenden Strände laden zum Baden im klaren Wasser ein, das auch im Herbst noch warm genug zum Planschen ist. Und die Bergkulisse bietet nicht nur ein schönes Panorama, sondern beherbergt auch spannende Ausflugsziele. Das Bergdorf Ormana zum Beispiel zeigt sich von seiner ursprünglichen Seite: Hier können 300 Jahre alte osmanische Häuser ebenso wie Naturparks und Höhlen bestaunt werden. Obendrein gibt es noch fantastisches traditionelles türkisches Essen.

Und wie kommen wir dahin?
Die deutsch-türkische Airline SunExpress fliegt täglich von vielen deutschen Flughäfen direkt nach Antalya – inklusive Freigepäck & nonstop ab 69,99 Euro. Und für nur 44,99 Euro kann das Golf-Paket einfach zugebucht werden.

Golf-Paket-Angebot

  • Golf-Bag mit bis zu 32 kg
  • Reservierung eures Wunschsitzplatzes
  • Ein gesunder Snack und ein Getränk

Das Golf-Paket ist im SunEco-Tarif bis 36 Stunden vor Abflug buchbar.

Flexibel buchen, sicher reisen

Damit die Vorfreude sich nicht in Stress verwandelt, bietet SunExpress in diesen unsicheren Reisezeiten viel Flexibilität. Im SunClassic- und SunPremium-Tarif sind Umbuchungen und Stornierungen bis kurz vor Abflug bereits enthalten. Gegen einen kleinen Aufpreis geht das dank der Corona-Care-Garantie auch im SunEco-Tarif. Freier Mittelplatz gewünscht? Natürlich auch kein Problem. Mit SunFares könnt ihr euch euren ganz persönlichen Flugtarif zusammenstellen.

Mehr Infos unter: sunexpress.com