VG-Wort Pixel

Guido, geht das so Der beste Look zum Draußen sitzen

Guido, geht das so: Charlottes Looks
© Jan Rickers
Zählt ihr auch schon die Tage? Sobald die Sonne rauskommt, können wir endlich mal wieder draußen sitzen. Charlotte will die Caféterrassen ihrer Stadt unsicher machen und fragt: Guido, geht das so?

Das würde Charlotte tragen 

Guido, geht das so: Charlotte im Satinrock mit Strickjacke und hohen Schuhen
XL-Cardigan: Samsøe Samsøe, ca. 140 Euro. Strick-Bralette: American Vintage, ca. 40 Euro. Satinrock: Madeleine, ca. 120 Euro. Ohrringe: Sabrina Dehoff. Sonnenbrille: Andy Wolf. Tasche: Högl. Sandaletten: AGL.
© Jan Rickers

Brrrrravo!?

"Charlotte kann es kaum erwarten – das spiegelt sich in den Farben ihres hübschen Looks wider. Grasgrün plus Pastell, das zwitschert geradezu 'Frühling'! Aber vor lauter Vorfreude wird die Gute etwas übermütig: tiefer V-Ausschnitt, nackte Beine, offene Zehenpartie … hoffen wir mal, dass kein erbarmungsloser Aprilwind kommt und ihr eins pfeift."

So schickt Guido sie los 

Guido, geht das so: Charlotte in weißer Jeans und Sneaker
Blouson: Lala Berlin, ca. 330 Euro. T-Shirt: & Other Stories, ca. 20 Euro. Weiße Jeans: Brax, ca. 100 Euro. Blauer Kaschmirpulli: Banana Republic, ca. 170 Euro. Halstuch: Codello. Armband: Romantico Romantico. Sonnenbrille: Fielmann. Tasche: Hvisk. Sneakers: Veja
© Jan Rickers

Flexiticket

"Wie entspannt Charlotte hier aussieht! Die frischen Farben schmeicheln ihrem Teint sehr schön. Und das smarte Layering macht sie flexibel: Scheint die Sonne, sitzt sie im T-Shirt da, wird es kühl, kommen Kaschmirpulli und Blouson zum Einsatz. Das Seidentuch wirkt wie der Spritz zum Aperol. Stößchen!"

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido