VG-Wort Pixel

Gut geschnitten So kombinierst du deinen Look mit Ausschnitt!

Gut geschnitten: So kombinierst du deinen Look mit Ausschnitt!
© marcin kilarski/EyeEm / Adobe Stock
Figuren sind unterschiedlich und das ist auch gut so. Individuelle Körper kreieren eigene Styles – und das geht auch mit Ausschnitt! Weg vom Gedanken "gewagt, gewagt“, Outfits mit Ausschnitt können nämlich für das genaue Gegenteil stehen: Empowerment.

So lange wir uns wohl in unseren Körpern fühlen, strahlen wir das auch in unseren Outfits aus. Und wieso dies nicht mit Ausschnitt tun? Klar ist, dass jede:r grundsätzlich das tragen sollte, was ihr oder ihm gefällt. Auch bei der Wahl des Outfits sind da keine Grenzen gesetzt, denn Ausschnitte gibt es mehr, als du vielleicht im ersten Moment denkst. Dass dein nächstes Outfit mit Ausschnitt ganz unterschiedlich aussehen kann und wie die Promis ihre liebsten Outfits mit Ausschnitt stylen, zeigen wir dir hier:

Von wegen langweilig!

Es kann so einfach sein! Dass ein Outfit mit Ausschnitt definitiv alltagstauglich ist, beweist Unternehmerin Sara Nuru in einem stilsicheren schwarzen Outfit mit V-Ausschnitt. Auch, wenn dem V-Ausschnitt oftmals ein negatives Image anhaftet, wird hier klar, dass dieser durchaus Potential für unsere nächste Outfitwahl hat. Stilsicher kombiniert die ehemalige Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel“ einen schwarzen Rock in Lederoptik mit einem dunklen Oberteil. Das zeigt, dass V-Ausschnitt alles andere als langweilig ist.

Trend-Ausschnitt Deep V

Wenn ein Ausschnitt den Orden als aktuellen Trend verdient hat, dann wohl Outfits im Deep-V-Style. Von den Laufstegen dieser Welt kaum wegzudenken, dominiert dieser Ausschnitt die Kleider von aktuellen Kollektionen. Der Länge sind dabei fast keine Grenzen gesetzt, denn der Deep-V-Ausschnitt kann gerne mal bis knapp über den Bauchnabel reichen. Dabei ist es auch ganz egal, ob du ihn als Top oder Kleid trägst. Sängerin Dua Lipa beweist, wie schick ein Style im Deep-V-Look aussehen kann und präsentiert ihn in Form eines schwarzen Dresses.

Mit Halter-Neck zum Blickfang

Nicht jede:r fühlt sich wohl mit einem tiefen Ausschnitt, der eine freie Sicht ins Dekolleté preisgibt. Ein Outfit mit Halter-Neck bietet sich dann super an, wenn die Schulterpartie in Szene gesetzt werden soll. Durch einen Griff zum Kleid mit diesem Ausschnitt wird diese Region zum Blickfang, wie Model Valentina Sampaio beweist.

One-Shoulder zu jedem Anlass

Egal, ob Top oder Kleid, ein One-Shoulder-Ausschnitt verleiht deinem Outfit Eleganz auf allen Ebenen. Im Alltag können Bodys oder Tops im One-Shoulder-Look deiner Garderobe fürs Büro oder den Restaurantbesuch einen edlen Touch geben. Auf diesem Weg können deine Styles auf einfachem Weg zum echten Hingucker werden. Aber auch für besondere Anlässe sind Pieces mit diesen Ausschnitten eine tolle Wahl, die deine Schulter gekonnt in Szene setzen. Leni Klum zeigt das im funkelnden One-Shoulder-Kleid von Michael Kors.

Ecken oder Kanten?

Kleine Personen aufgepasst! Ein eckiger Ausschnitt sieht nicht nur schick aus, er betont besonders die Schulterregion und lässt damit kleingewachsene Menschen größer wirken. Doch das heißt nicht, dass große Menschen auf einen Look dieser Art verzichten müssen. Model Precious Lee zeigt uns im wunderschönen gelben Cropped-Top mit Square-Neck, wie toll der Style aussehen kann. Das 1,79 große Model kombiniert das Piece mit Ohrringen und Armband in gelb und Goldtönen und setzt mit diesen Highlights das Oberteil gekonnt in Szene.

Straight und Trägerlos

Dein nächstes Outfit mit Ausschnitt geht auch trägerlos! Der Straight-Across-Ausschnitt lenkt alle Aufmerksamkeit auf Schulterpartie und Gesicht und zieht damit definitiv die Blicke auf sich! In edler Version sieht man diese Variante des Ausschnitts oftmals als Style von Hochzeitskleidern. Doch auch für den Alltag lässt dieser sich super kombinieren. Stefanie Giesinger entscheidet sich für ein trägerloses Cropped-Top und kombiniert dieses mit passender Jeans zu einem coolen Look.

Die kalte Schulter zeigen? Von wegen!

Nicht nur die Farbe ihres Outfits zieht bei Naomi Campbell alle Blicke auf sich – der Off-Shoulder-Ausschnitt verleiht ihrem Dress im wunderschönen Lila den letzten Schliff. Off-Shoulder kann schick, ist aber durchaus auch eine gute Wahl für den anstehenden Herbst. Besonders Wollpullover mit Off-Shoulder sind eine tolle Möglichkeit, diesen Ausschnitt zu tragen und können so auch bei kälteren Temperaturen zu schicken Styles kombiniert werden.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido