VG-Wort Pixel

Modeklassiker oder längst out? Ist Leoprint noch in?

Ist Leoprint wirklich noch in?
© Tanya / Adobe Stock
Wo das Auge hinschaut: Leo. Seit Jahren liegen  unzählige Teile mit Leoprint in den Geschäften. Aber ist das wirklich noch in?

Leoprint – welche Frau hat kein Teil mit diesem Muster in ihrem Schrank? Alle scheinen Leo zu lieben. Und wenn es nicht gleich eine ganze Hose, ein Pulli oder eine Jacke in diesem auffälligen Design ist, so haben die meisten immerhin einen Schal, einen Gürtel oder ein anderes kleines Accessoire mit Tierprint zu Hause.

Nach vielen, vielen Jahren scheint dieser Trend ungebrochen zu sein. Und wenn man sich in den Geschäften umschaut, findet man immer wieder erstaunlich viele Stücke im Leo-Design. Ist Leo zu einem Dauerbrenner geworden oder wird dieser Trend irgendwann doch nochmal aussterben? Lohnt es sich noch, in Leo-Teile zu investieren oder sind sie doch in ein paar Jahren untragbar?

Wir haben Guido Maria Kretschmer gefragt, was es mit Leoprint auf sich hat. Ist er wirklich noch in, warum lieben Menschen ihn so und wird er vielleicht doch wieder ganz von der Bildfläche verschwinden?

Guido weiß, warum Leo so beliebt ist

Für Guido ist klar: Leoprint ist in. Guido führt für die enorme Beliebtheit von Leo gleich mehrere Gründe an. Der erste liegt in der Kraft, den Leoprint ausstrahlt. Seiner Meinung nach ist Leo "einer der ersten Trends, die Menschen immer mochten, weil diese Tierkraft auf den Menschen übergehen sollte. Darin liegt eine große Sehnsucht, die in den Menschen angelegt ist. Nach einem Tier, das schnell und gefährlich ist und sich auch tarnen kann. Das ist ja auch einfach faszinierend."

Zudem sei die Imitation von Fell auch die Idee für erste Muster – ein Muster, das sehr natürlich, aber gleichzeitig sehr, sehr modern ist. Eine großer Vorteil von Leo liege außerdem in seiner Wandelbarkeit und seiner Anpassungsfähigkeit. Es gibt auf der einen Seite viele Variationen von Leo in unterschiedlichen Formen und Farben und auf der anderen Seite passt der klassische Leoprint einfach zu allem. Den Mix, der sich beim Kombinieren mit Leoprint ergibt, nennt Guido "eine kontrollierte Unruhe".

Und? Wird Leoprint irgendwann wieder gehen?

Für Guido ist Leo zu einem absoluten Klassiker geworden. "Er ist ein Klassiker, der schon lange kein 'Trend' mehr ist. Leo ist einfach zu einem Dauerbrenner geworden."

Also müssen wir uns beim nächsten Bummel durch die Geschäfte nicht zurückhalten, wenn wir uns mal wieder rettungslos in ein Leo-Teil verlieben. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird dieses Stück auch in den nächsten Jahren noch total angesagt sein. Ein Klassiker eben ...

rbr Guido

Mehr zum Thema

Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido