VG-Wort Pixel

Strick den Guido Flauschpullover zum Nachstricken

Anleitung: Guidos exklusiver Flauschpulli mit Karomuster
© Sarah Kühl / Guido
Exklusiv für euch entworfen: Wer diesem Flauschpulli auf der Straße begegnet, weiß ganz genau: Darin steckt eine von uns.

So geht's

Größen S/M/L 
Die Angaben für die kleine Größe stehen vor der Klammer und für die größeren Größen in den Klammern, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen.

Material
Garn von Austermann, »Alpaca Fluffy«, 250 (250/300) g Rot Nr. 03 und 150 (200/200) g Beige Nr. 05. Stricknadeln Nr. 7 oder 8, (Maschenprobe), 1 Häkelnadel Nr. 7.

Maschenprobe 
10 Maschen (M) und 15 Reihen (R) glatt rechts = 10 × 10 cm. (Glatt rechts bedeutet: Hin nur rechte M, zurück nur linke M stricken.)

Farbeinteilung 
Laut Zählmuster zwischen 2 Randmaschen stricken. Es sind nur die Hinreihen gezeichnet, in den Rückreihen die M stricken, wie sie erscheinen.

Größe S
Rücken- und Vorderteil: Den Rapport in der Breite 1 x stricken, beim Ärmel den Rapport in der Breite bei Pfeil A beginnen und bis Pfeil B stricken, dann diesen Teil des Rapports stets wiederholen.

Größe M 
Rücken- und Vorderteil: In der Breite den Rapport bei Pfeil C beginnen, dann den Rapport 1 x stricken und bei Pfeil D enden. Beim Ärmel bei Pfeil E beginnen und bis Pfeil F stricken, dann diesen Teil des Rapports stets wiederholen.

Größe L 
Rücken- und Vorderteil: In der Breite den Rapport bei Pfeil F beginnen, dann den Rapport 1 x stricken und bei Pfeil E enden. Beim Ärmel bei Pfeil G beginnen und bis Pfeil H stricken, dann diesen Teil des Rapports stets wiederholen.

Für alle Größen
In der Höhe die 52 R stets wiederholen. Die durch- gängig roten beziehungsweise beigen R mit einem Knäuel stricken und in den R mit Farbwechsel je Farbfläche ein separates Knäuel benutzen.

Rückenteil
In Rot 54 (58/62) M an- schlagen und glatt rechts laut Zählmuster stricken, 35 (34/33) cm ab Anschlag beidseitig den Beginn der Armausschnitte markieren. 21 (22/23) cm ab Markierung der Armausschnitte beidseitig für die Schulterschrägung in jeder 2. R Größe S: 2 × 5 und 1 × 6 M, Größe M: 3 × 6 M und Größe L: 2 × 7 und 1 × 6 M abketten, anschließend die restlichen 22 M abketten.

Vorderteil
Wie Rückenteil stricken, für den Halsausschnitt 13 (14/15) cm ab Markierung der Armausschnitte die mittleren 8 M abketten, beide Seiten getrennt beenden, dabei am Ausschnittrand noch in jeder R 7 × 1 M abnehmen.

Ärmel
Rot je 46 (48/50) M anschlagen und glatt rechts laut Zählmuster stricken. 50 cm ab Anschlag alle M abketten.

Ausarbeitung
Schulternähte schließen. Am Ausschnitt mit dünner Nadel in Beige locker 1 Runde feste M häkeln. Seiten- und Ärmelnähte schließen. Ärmel einnähen, dabei etwas einhalten.



Dieser Artikel erschien ursprünglich im Guido Heft Nr. 10/2019.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido