VG-Wort Pixel

Strumpf-Saison In diesen 3 Looks werden die Beine zum Blickfang

Strumpf-Saison: Frau zieht Strumpfhose an
© New Africa / Shutterstock
Diese Woche heißt es bei Shopping Queen: Beine zeigen! Wir wiederum zeigen euch, welche Looks eure Beine zum Blickfang machen. Nur Mut, Ladies!

Strümpfe werden von einer langen Kulturgeschichte geprägt, die neben dem Wärmen immer das Ziel verfolgten, die Waden und Beine zu betonen. Da Wollstrümpfe nicht besonders modisch waren, kamen Alternativen wie Seidenstrümpfe oder zuletzt, am sogenannten N-Day, der Nylon-Strumpf für den sich Frauen gegenseitig die Handtaschen um die Ohren schlugen, um dieses heißbegehrte Teil zu ergattern. Keine Sorge, das bleibt uns heute erspart, wenn wir unsere neuen Lieblinge shoppen! 

Strumpf-Saison: Mit welchem Look zeigt ihr Beine?

Oldie but Goldie

Die Variationen mit Naht lassen Vintage-Herzen höher schlagen. Vor den Nylon- und Perlon-Strümpfen gab es nicht die technischen Gegebenheiten, um die Schlauch-Form zu schaffen. Daher wurden die Beinkleider an der Rückseite zusammengenäht und es entstand der unverkennbare "Fully Fashioned" Look mit einer Naht. Dass wir auch in Krisenzeiten gut aussehen möchten, zeigten die Damen der Nachkriegszeit: Sie malten sich die Naht einfach auf die Waden, damit es so aussieht, als trügen sie gerade ein Exemplar der Mangelware.

Mustert euch

Aber bitte nicht gegenseitig – sowas mögen wir nicht! An den Beinen sieht es allerdings wahnsinnig gut aus. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt: Von schlichteren Looks wie beispielsweise Strassstein-Verzierungen oder Graphic Pattern in Schwarz. Ihr traut euch noch nicht an einen wilden Mix? Probiert eine auffällige Strumpfhose zu einem Kleinen Schwarzen oder kombiniert mit Rippen Jeans.

Schicker Den-kzettel

Blickdicht oder Durchblick? Egal, immer ein Blickfang! Von schwarz bis bunt ist Den-Mut gefragt. Denier, oder "Den", ist eine französische Gewichtseinheit, die heute noch bei Strümpfen verwendet wird. bei 30 aufwärts beginnen die Blickdichten, die besonders für die kalte Jahreszeit geeignet sind. 20 Den hingegen ist am meisten verbreitet. Je kleiner die Zahl, desto feiner die Strümpfe. Bei allen unter 15 Den solltet ihr besonders vorsichtig sein und zum Anziehen Handschuhe tragen, sodass nichts beschädigt wird.   

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido