VG-Wort Pixel

Guido, geht das so? Das Outfit für den Städtetrip

Guido, geht das so: Mariellas Vorher-Nachher
© Salomon Johanson
Shopping in der City, eine Pause im Café, später ins Museum – es steht so einiges auf dem Programm bei einem Städtetrip. Mariella ist sich unsicher, welches Outfit sie einpacken soll und fragt: Guido, geht das so …?

Das würde Mariella tragen

Guido, geht das so: Mariellas Look für einen Städtetrip
Karierte Jacke: Scotch & Soda, ca. 230 Euro. Schluppenbluse: Bugatti, ca. 100 Euro. Rock in Lederoptik: Gerry Weber, ca. 80 Euro. Ohrringe: Madeleine Issing. Armbänder: Pandora. Shopper: Stand Studio. Stiefel: AGL.
© Salomon Johanson

Mitgebracht

"Mariella hat sich für den Tag in der Stadt richtig herausgeputzt – sie trägt einen edlen Herbstlook, der durch den Mix von Karo und Leder wirklich cool aussieht. Doch gibt es zwei große Abers: den XL-Shopper und die Absatzstiefel. Denn müde Arme und schmerzende Füße sind Accessoires, die den tollsten Look ruinieren."

So schickt Guido sie los

Guido, geht das so: So schickt Guido sie los
Wattierte Jacke: Cinque, ca. 170 Euro. Pulli: Set, ca. 180 Euro. Kaschmir-rolli: Uniqlo, ca. 90 Euro. Jeans: Lanius, ca. 220 Euro. Sonnenbrille: Andy Wolf. Handtasche: Aigner. Boots: Gabor.
© Salomon Johanson

Mitgedacht

"Egal ob Stadtplan oder Kaffeebecher: Dank Umhängetasche hat Mariella die Hände frei. Und in flachen Stiefeletten schlendert es sich doch viel bequemer. Hervorragend passt dazu das Zwiebellook-Styling – mehrere Lagen zu schichten ist nicht nur im Trend, sondern auch smart im Herbst, wenn es den ganzen Tag aus der kalten Luft in beheizte Räume geht."

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Guido Heft Nr. 11/2021.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido