VG-Wort Pixel

Mehr ist mehr 3 schnelle oversized Looks, die alltagstauglich und trendy sind

Mehr ist mehr: Frau mit Locken in Jeans und oversized Sweater
© Look Studio / Shutterstock
Damit oversized Looks nicht nach Schlafenszeit aussehen, haben wir Ideen für's Styling. 

Kennt ihr dieses Gefühl bei dem sich, egal was man trägt, alles einfach falsch anfühlt? Zu einengend? Gestern hat es noch gepasst (und das tut es vermutlich immer noch), aber heute hört das Zwicken und Zwacken einfach nicht auf. Die Geduld ist am Ende, wir sind mit dem falschen Fuß aufgestanden, doch der Terminkalender lässt sich nicht pausieren. An solchen Tagen braucht es Looks, die uns Bewegungsfreiraum lassen und gleichzeitig eine warme Umarmung schenken. 

Mehr ist mehr: So leicht geht oversized 

Ein Hemd(-kleid)

Hollywood-Ikone Audrey Hepburn, die in "Breakfast at Tiffany's" als Holly Golightly ein weißes Herrenhemd als Nachthemd trägt, ist der erste Gedanke. Wir lieben's! Nicht nur zum Schlafen, sondern auch in Kombination mit Sandaletten, wie bei Alexa Chung, ist es definitiv ein Look! Messy Bun, Tages-Make-up und Schmuck machen das Styling mit nur zehn Minuten rekordzeittauglich. Die kurzen Bikershorts unter dem Hemd sorgen dafür, dass ihr keine Überraschung bei kleinen Windstößen erlebt. 

Der Zweiteiler geht auch einzeln

Wo wir gerade beim Hemd sind: Ein Besuch in der Herrenabteilung oder dem Kleiderschrank des Partners sollte nicht ausgelassen werden. Aus dem Jacket wird ein Minikleid, das durch klobige Boots einen edgy Look verpasst bekommt. Mit einem Carrétuch könnt ihr den geraden Schnitt der Jacke taillieren. Hier finden sich neben den Zweiteilern auch lässige Boyfriend-Jeans, die mit dem Schnürsenkel-Trick schnell passend gemacht werden. 

Große Sweater sind Hollywoods Klassiker

Der kann wie in jedem schmalzigen Hollywood-Streifen von dem Liebsten sein – oder einfach selbst kaufen und sich den Herzschmerz sparen, sobald Mann ihn wiederhaben will. Ob sportlich mit einer Bikershorts inspiriert von Lady Di oder lässig-chic mit der Lieblingsjeans und Slingback-Ballerinas – ihr entscheidet wohin es geht und euer Sweatshirt folgt gehorsam. Übrigens auch gut in oversized parat zu haben: ein schlichtes T-Shirt und eine Jeansjacke. Letzteres ist der perfekte Überwurf zum Sommerkleidchen.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido