VG-Wort Pixel

Feine Farben Camel, Cognac, Beige und Rost – und wie du sie stylst

Feine Farben: Camel-farbenes Outfit mit dunkelgrüner Hose
© Victoria Chudinova / Shutterstock
Camel, Cognac, Beige und Rost sind saisonale Allrounder. Geerdet sowie kraftvoll. Wie das Styling in den angesagten Tönen gelingt, zeigen wir euch!

Früher hieß es Beige- und Brauntöne seien nur ewas für Omas und graue Mäuschen. Sprüche wie "Mach doch mal was aus dir" oder "hab mehr Mut zur Farbe!" standen da an der Tagesordnung. Na gut, vielleicht auch berechtigterweise, denn nicht alles, was Nude ist, ist auch gleich stylisch. Nichtsdestotrotz sind Camel, Cognac, Beige und Rost zeitlose Klassiker, die Eleganz ausstrahlen – auch mit günstigen Materialien. Das Tolle daran? In der riesigen Farbfamilie kann sich jede:r wiederfinden.

Feine Farben: So bringen Erdtöne uns zum Strahlen

Tutti Kompletti

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Und zwar in ein und demselben Ton. Schlüpft ihr in einen Zweiteiler, Einteiler oder ein Strickkleid der Wahl. Hier setzen wir unbedingt auf hochwertige Materialien. Die schaffen nämlich Tiefe und Textur, damit die einzelnen Pieces nicht in einander untergehen.

La Familia 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bock auf Ton in Ton, aber ihr findet keine Bluse in der exakt gleichen Farbe wie die eurer Hose? Die Familie ist alles, was zählt – bleibt ihr treu und schaut euch in den umliegenden Tönen um. Dort werdet ihr sicherlich fündig. Probiert euch auch an warmen und kalten Nuancen eures Lieblingstons: Beispielsweise ein warmes Beige kombiniert mit einem dunklen Rost-Ton.

Kombi-Punkte

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Seid so kühn, probiert Rost und Grün! Oder gelb, blau, rot... was immer euer Auge begehrt. Ein ordentlicher Colourblock lockert den Look auf: Er wirkt modern, aber noch immer elegant. Aufregend, aber immer noch bodenständig. Zurückhaltend, aber auf alle Fälle präsent. Eine grüne Hose fühlt sich vielleicht zunächst etwas "drüber" an, tastet euch mit Accessoires ran und ändert langsam eure Sehgewohnheit.

Uno Momento

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Keine Lust auf 50 Shades of Beige? Greift zu Accessoires und Schuhen. Ihr erhaltet ein unschlagbares Duo, wenn ihr Cognac, Rost oder Camel mit Denim kombiniert. Goldene Akzente dazu verdrehen uns den Kopf. Achtet darauf, nicht zu viel auszuschweifen: Blue Jeans, schwarzes Leder und Cognac? Wir lieben zwar blühende Fantasien und Vorstellungen, aber bitte nicht so. Schenkt stattdessen einem Hingucker nach dem anderen einen Moment der Aufmerksamkeit.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido