VG-Wort Pixel

Bye bye, Stereotype! Diese vermeintlichen Männerpieces verschönern jeden Look

Bye bye, Stereotype!: Diese vermeintlichen Männerpieces verschönern jeden Look
© Wolfdography studio
Männer- oder Frauen*kleidung? Eigentlich total old school. Auch, wenn die gängigen Modeketten und Designer:innen ihre Kollektionen noch nach Geschlechtern aufteilen, ist es längst kein Tabu mehr, Kleidung des Anderen zu tragen.

Egal, ob Kleider auf dem Männerlaufsteg oder der Trend der Boyfriendhosen. Mode ist vielfältig und da sollte es egal sein, welchem Geschlecht die Kleidung offiziell zugeteilt ist. Dass vermeintliche Herrenmode auch super an Frauen* aussieht, zeigen so einige Pieces der Modewelt.

Von wegen Stereotyp – Wir setzen auf Vielfalt im Kleiderschrank

Ja zum Kostüm

Anzüge sind nicht nur schick, sie lassen sich tatsächlich auch ganz einfach in den Alltag kombinieren. Der Trend geht zum Oversized Blazer und der kann deinen Look super schnell in ein lässiges Outfit verwandeln. Model Romina Palm macht es vor und kombiniert einen grau-karierten Blazer in Übergröße zu einer gemusterten Strumpfhose. Doch auch ganz klassisch mit Anzughose lässt sich dieser Look super tragen und ist alles andere, als einem bestimmten Geschlecht zugeordnet.

Back to Basic

Fast zu einfach, um wahr zu sein, doch auch Flanellhemden können deinem Outfit ganz schnell den fehlenden Touch vermitteln. Übergeworfen und kombiniert mit Cropped Top oder easy zusammengeknotet – Flanellhemden sind alles andere als nur zum Holzfällen geeignet. Auch zu Rock und Strumpfhose lässt sich aus ihnen, kombiniert mit lässigen Schuhen wie Boots, ein gemütlicher Look kreieren.

Oversized Flanellbluse: H&M, ca. 20 Euro.
Oversized Flanellbluse: H&M, ca. 20 Euro.
© PR

Schick mit Krawatte

Fast zu selten hat man sie auf dem Zettel, doch ein Eyecatcher sind sie allemal: Krawatten. Dass sie nicht nur zu Herrenanzügen kombiniert werden können, beweist Schauspielerin Elle Fanning. Gestylt mit einem klassisch weißem Hemd und schwarzem Blazer ziehen zwei andere Pieces ihres Outfits die Aufmerksamkeit jedoch besonders auf sich: ihre pinke Hose setzt allemal ein Statement, das von ihrer lässig getragenen Krawatte unterstrichen wird. Dieser Look ist definitiv ein Blickfang und zeigt, dass Looks kein Geschlecht kennen!

Guido

Mehr zum Thema

Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido