VG-Wort Pixel

Warm um’s Herz Diese Kleider tragen wir auch an kalten Tagen

Warm um’s Herz: Diese Kleider tragen wir auch an kalten Tagen
© Victoria Chudinova / Adobe Stock
Winterzeit ist Kleiderzeit! – Richtig gehört. Denn mit dem richtigen Schnitt, geeigneten Stoffen und den nötigen Accessoires können Kleider auch im Winter eine super Wahl für dein Outfit sein.

Lockere Schnitte und tolle Stoffe können deinen Look nämlich ganz klar auch in der kalten Jahreszeit in Form eines Winterkleids vollenden. Die Promis zeigen uns, wie’s geht.

Luftig leicht geht auch im Winter

Ein Hauch von Hygge

Baumwoll- oder Strickkleider sind DAS Must-Have, wenn es ums Thema Winterkleider geht. Diese Materialien halten dich warm und sind deshalb eine super Grundlage für dein Dress an kalten Tagen. Neben Material bietet wohl die Länge von Saum und Ärmeln den zweiten wichtigen Aspekt, den du beim Kauf deines Winterkleides beachten solltest. Influencerin Anna Adamyan macht es vor und präsentiert ein wunderschönes petrolblaues Langarmkleid mit Reißverschlussleiste im Dekolleté. Das Zusammenspiel von Schnitt und Farbe versprüht einen Hauch von Hygge und Gemütlichkeit an diesen ungemütlichen Tagen.

Akzente setzen

Doch auch Outfits für besondere Anlässe lassen sich im Winter mit Kleidern stylen. Wer es auch in der kalten Jahreszeit lieber kürzer mag, kann sich bei diesem Outfit an Choreographin Nikeata Thompson orientieren. Sie trägt ein glitzerndes Minikleid mit seitlichem Schlitz und T-Shirt-Ärmeln für ihren ganz besonderen Anlass. Dies kombiniert sie lediglich mit farblich passendem Schmuck, Heels und einer gemusterten Strumpfhose. Letztere wird oftmals unterschätzt und kann deinem Kleiderlook noch einmal einen ganz besonderen Touch verleihen. Greife bei der Strumpfhose also gerne zum Muster, denn Punkte, Karo- oder Streifenmuster können hier noch das fehlende Etwas ergänzen.

Maxi(males) rausholen

Lange Kleider sehen nicht nur toll aus, sondern bieten auch im Winter eine super Stylingoption. Egal, ob eng geschnitten oder luftig leicht: Maxikleider gibt es in den unterschiedlichsten Variationen. Paris Hilton entscheidet sich dabei für Letzteres, inklusive fröhlichem, buntem Muster und Schleifenleiste. Die Ärmellänge ihres Dresses bringt zudem etwas Abwechslung in diesen Style. In Form von Mustern und Farben kannst du mit deinem Winterkleid zudem Akzente setzen und ein bisschen Frische in den winterlichen Alltag bringen.

Guido

Mehr zum Thema

Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido