VG-Wort Pixel

Zum Nachstricken Wir zeigen, wie du einen Raglan-Pullover strickst

Zum Nachstricken: Raglan-Pullover
© Kai Namslau
Lässig und in modisch verkürztem Schnitt, ist er perfekt für die Übergangszeit – ein tolles DIY-Projekt. Viel Spaß beim Stricken!

So gehts:

Wolle

  • Garn von Lana Grossa, Qualität "Brigitte No. 4" (80 % Baumwolle, 20 % Babyalpaka, Lauflänge 110 m/50 g): 600 (600/650/700) g* in Hellpetrol Nr. 35 

Du bekommst es im Fachhandel oder du bestellst online.

Nadeln

  • Stricknadeln 7 und 8 (wenn du locker strickst) oder 8 und 9 (wenn du fest strickst) – wichtig ist, dass du auf die Angaben in der Maschenprobe kommst 
  • 1 kurze Rundstricknadel 7 (wenn du locker strickst) oder 8 (wenn du fest strickst)

Die Angaben für Größe S stehen vor der Klammer, für Größe M/L/XL in der Klammer. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle Größen.

Der Pullover wird bei allen Größen stets mit dreifachem Faden gestrickt.

Bundmuster
Mit dünner Nadel und dreifachem Faden. Geteilt durch 5. Rückr.: *1 M li, 3 M re, 1 M li, ab * stets wiederholen. Hinr.: *1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, ab * stets wiederholen.

Glatt rechts
Mit dicker Nadel und dreifachem Faden. Hinr. re M, Rückr. li M.

Maschenprobe
Glatt re: 11 M und 15 R = 10 × 10 cm.

Betonte Abnahmen am Raglan (je Seite wird 1 M abgenommen)
Die Abnahmen immer in den Hinr. arbeiten. Re Rand: Randmasche, 2 M glatt re mustergemäß stricken, 1 Überzug (1 M re abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen). Li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 5 M stricken, 2 M re zusammenstricken, 2 M glatt re mustergemäß stricken, Randmasche.

Betonte Abnahmen am Ausschnitt (je Seite wird 1 M abgenommen)
Die Abnahmen immer in den Hinr. arbeiten. Re Rand: Randmasche, 1 Überzug (1 M re abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen). Li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 3 M stricken, 2 M re zusammenstricken, Randmasche.

Rückenteil
Mit dünner Nadel und dreifachem Faden 52 (57/62/67) M anschlagen und zwischen 2 Randmaschen im Bundmuster 4 cm stricken, weiter mit dicker Nadel zwischen 2 Randmaschen glatt re stricken, dabei in der 1. R verteilt 6 (5/4/3) M zunehmen = 58 (62/66/70) M. Für den Raglan 17 cm ab Bundmuster (hängend messen) beidseitig 1 (2/3/4) M abketten und nachfolgend in jeder 2. R 16 (17/18/19) × 1 M betont abnehmen (s. Beschreibung oben). 22 (24/25/26) cm ab Raglanbeginn die restlichen 24 M abketten. 

Vorderteil
Mit dünner Nadel und dreifachem Faden 55 (57/65/67) M anschlagen und zwischen 0 (2/0/2) Randmaschen im Bundmuster 4 cm stricken, weiter mit dicker Nadel in folgender Mustereinteilung stricken: Randmasche, 24 (25/29/30) M glatt re, dabei verteilt 2 (3/1/3) M zunehmen, 5 M weiter mustergemäß im Bundmuster, 24 (25/29/30) M glatt re, dabei verteilt 2 (3/1/3) M zunehmen, Randmasche = 59 (63/67/73) M. Für den Raglan 17 cm ab Bundmuster (hängend messen) beidseitig 1 (2/3/4) M abketten und nachfolgend in jeder 2. R 16 (17/18/19) × 1 M betont abnehmen (s. Beschreibung oben). Gleichzeitig für den V-Ausschnitt 6 cm ab Beginn des Raglans die mittleren 3 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden, dabei am Ausschnittrand noch in jeder 2. R 11 × 1 M betont abnehmen (s. Beschreibung oben).

Ärmel
Mit dünner Nadel und dreifachem Faden je 37 (40/42/47) M anschlagen und zwischen 2 (0/2/2) Randmaschen im Bundmuster 4 cm stricken, weiter mit dicker Nadel zwischen 2 Randmaschen glatt re stricken, dabei in der 1. R verteilt 1 (0/2/1) M zunehmen = 38 (40/44/48) M und nachfolgend für die Armschrägung beidseitig 4 (5/5/5) x 1 M in jeder 4. R zunehmen = 46 (50/54/58) M. Für den Raglan 17 cm ab Bundmuster (hängend messen) beidseitig 1 (2/3/4) M abketten und nachfolgend in jeder 2. R 16 (17/18/19) x 1 M betont abnehmen (s. Beschreibung oben). 22 (24/25/26) cm ab Raglanbeginn die restlichen 12 M abketten.

Ausarbeitung
Die Raglannähte schließen. Am Halsausschnitt mit dünner Nadel und dreifachem Faden 100 M aufnehmen und die 3 stillgelegten M in der V-Spitze mustergemäß stricken = 103 M. In Runden im Bundmuster stricken, dabei in der V-Spitze in jeder Runde die 2 M vor den 3 ehemalig stillgelegten M in der V-Spitze re zusammenstricken und die 2 M danach re überzogen zusammenstricken (1 M re abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen). Bei 4 cm Blendenhöhe alle Maschen abketten. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

Raglan-Pullover stricken: Schnittmuster
© Carolin Schwarberg
Anleitung: Carolin Schwarberg Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido