VG-Wort Pixel

Dewy Skin Natürlicher Glow, große Wirkung

Dewy Skin: Zwei Frauen mit glänzender Haut
© puhhha / Shutterstock
Beauty-Trends, die alle, von Anfänger:innen bis zu Expert:innen, leicht nachmachen können? Lieben wir! Dewy Skin ist jetzt unser neues "No-Make-up"-Make-up.

Der Frühling steht trotz Einbruch der Sommerzeit noch vor der Tür und wartet auf den Einlass. Sobald er da ist, haben wir nicht nur die richtigen Looks, sondern auch das richtige Make-up parat. Der Trend der Saison, der von Männern wie Frauen auf Runways gerockt wird? Dewy Skin. Der englische Begriff "Dew" heißt übersetzt eigentlich "Tau". Die Tröpfchen, die sich morgens auf beispielsweise Pflanzen absetzen. Und genau darauf kommt es bei dem Look an: Ein glänzendes Finish, das die Feuchtigkeit hervorhebt, ohne ölig zu wirken. Was sonst eigentlich zum Thema Hautpflege gehört, bahnt sich jetzt den Weg in die Herzen der Make-up-Begeisterten.

Dewy Skin: Die Basics für den schnellen Look

Jede Haut benötigt andere Produkte, damit es ihr gut geht. Worauf es dabei ankommt, ist immer abhängig vom individuellen Lebensstil und kleinen "Problemchen", vor denen wir manchmal stehen: Akne, Stresspickel oder wetterbedingt trockenere Haut. Während solcher Phasen täglich einen Full-Face Look zu tragen, kann sich schnell rächen. Daher bin ich großer Fan von Dewy Skin, denn es kommt hier hauptsächlich auf die Pflege an. Mit kleinen Kniffen haben wir schnell einen alltagstauglichen Look gezaubert – mit allem, was vermutlich ohnehin zu Hause im Schrank ist. 

Der letzte Schliff

Wer zu fettender Haut neigt, kann diese Stellen (Nasenflügel, Kinn, Stirn) im Vorfeld mit Translucent Powder abpudern. Bei natürlichen Looks wie diesem rücken gepflegte Lippen und Augenbrauen stark in den Fokus. Verpasst dem Kussmund ein schönes Peeling und eine reichhaltige Maske. Danach: Pflegestift nicht vergessen! Bei den Brauen tut's eine ungekünstelte Form ohne zu viel Nachmalerei. Betont die Augen durch schön getuschte Wimpern und der Tag kann beginn. Hoffentlich schnell und unkompliziert … wie dieser Look!

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido