VG-Wort Pixel

Garnelenpfanne Frank Mutters bestes Rezept

Garnelenpfanne: Garnelen in einer Pfanne
© Denise Gorenc
Urlaub für den Gaumen: Der Krebstier-Klassiker gibt sich die Ehre und entführt uns mit kleinen Tomätchen und frischem Basilikum direkt ans Mittelmeer…

2 Portionen

  • 10 Garnelen (roh, möglichst mit Kopf und Schale; oder TK, ohne Kopf, mit Schale, z.B. von Costa)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel 
  • 10 rote Kirschtomaten
  • 10 gelbe Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 60 g kalte Butter 
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Basilikumblätter
  • ½ Baguette

Franks Geheimtipp: "Easy peel"-Garnelen sind bereits entdarmt, und der Rückenpanzer ist aufgeschnitten – dann löst sich das Fleisch ganz leicht. Die Hände nach dem Pulen mit Zitronenwasser einreiben, das löst Fettspuren und neutralisiert den Geruch.

Serviert in 25 Minuten
 

1. TK-Garnelen in ein Sieb geben und darin auftauen lassen, damit das Wasser abtropfen kann. Frische Garnelen können direkt verarbeitet werden: Trocken tupfen und entdarmen. Dafür den Schwanz hinter dem Kopf längs ein- und den dunklen Streifen aus dem Fleisch herausschneiden. (TK-Garnelen sind in der Regel entdarmt.)

2. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch hacken, die Zwiebel halbieren und in feine Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen, unter fließendem kalten Wasser gründlich waschen und anschließend in feine Ringe schneiden.

3. Olivenöl in einer Pfanne (wenn vorhanden, in einer gusseisernen) erhitzen, gehackten Knoblauch und Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Die Garnelen zugeben und bei starker Hitze 2 Minuten von jeder Seite anbraten.

4. Kirschtomaten zu den Garnelen geben und 1 Minute mit anbraten. Alles mit 100 ml Weißwein ablöschen und den Sud wieder aufkochen.

5. Butter zum Binden stückweise zugeben. Frühlingszwiebeln zugeben, salzen und pfeffern. Basilikum darüberstreuen, Baguette dazu reichen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Guido Heft Nr. 05/2021.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido