VG-Wort Pixel

Nachhaltiger leben: Tipps für den Alltag

Nachhaltiger leben: Frau füllt Produkte in der Küche auf
© Ulza / Shutterstock
"Grün" ist mehr als ein Trend, es betrifft uns alle, jeden Tag – gut so! Und schon mit kleinen Schritten kann man seinen ÖKOLOGISCHEN Fussabdruck verbessern.

Erst mal wach werden und klarkommen im Kopf: Welcher Tag ist heute? Welche To-dos stehen an? Putzen, einkaufen, kochen, Homeoffice … und dabei soll man jetzt auch immer noch etwas Gutes für die Umwelt tun? Puh! 

Bleibt locker, das ist alles ganz leicht: "Nachhaltigkeit", der abstrakte Begriff, ist in aller Munde, jetzt muss es noch beim Einzelnen Klick machen. Schon kleine Rituale, einfache Gewohnheiten am Morgen, Mittag und Abend helfen, umzudenken. Und Hersteller bieten schicke Alternativen zu Umwelt-sünden – alltagstauglich, schick verpackt, mit tollen inneren Werten: Klopapier, das gemeinnützige Sanitärprojekte unterstützt, fair hergestellte Textilien, Möbel aus Müll, biologisch abbaubare Kosmetika … sie alle erledigen einen guten Job. Und das bisschen Haushalt macht dann doppelt Spaß.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Guido Heft Nr. 08-09/2021.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido