VG-Wort Pixel

Sommerdrink 2021 Diese Weincocktails schmecken wie ein lauer Sommerabend

Weincocktails 2021
© Ryzhkov Photography / Shutterstock
Ein lauer Sommerabend, die Luft noch warm, die Grillen zirpen – für diesen Moment sind unsere Weincocktails genau das Richtige. Wir präsentieren den Sommerdrink 2021 mit passenden Rezepten.

Sommerabenden ist eine ganz besondere Stimmung vorbehalten. Wenn die Sonne untergeht, spüren wir sie trotzdem noch auf der warmen Haut, Vögelzwitschern wird von Grillenzirpen abgelöst und die ersten Sterne erscheinen am klaren Himmel: In so einer Nacht wollen wir gar nicht rein, sondern so lange wie möglich die laue Luft genießen. 

An solchen Abenden braucht es nicht viel, um glücklich und zufrieden zu sein. Und oft wünschen wir uns ein Marmeladenglas, in dem wir solche Momente festhalten können. Das haben wir zwar nicht parat – dafür aber eine Weinflasche. Denn dieses Jahr erobert ein Drink die Herzen, der genauso schmeckt, wie sich eine laue Sommernacht anfühlt.

Das Gläschen Wein ist kein Unbekannter auf der Terrasse, jetzt mischen wir ihn aber mal ein wenig auf. Weincocktails liegen 2021 im Trend – und wer sie probiert hat, weiß auch wieso. Die Pandemie hat an unserer Leichtigkeit und guter Laune gekratzt, wir haben lange auf Gesellschaft und Unbeschwertheit verzichten müssen. Die Sommerdrinks geben uns jetzt ein Stück zurück: Sie sind leicht, unbeschwert, erfrischend und spritzig – und damit genau das, was wir uns wirklich verdient haben.

Wir präsentieren fünf Weincocktails für die heimische Terrasse, die nach Sommer und Urlaub schmecken – egal wo wir sind.

5 Weincocktails für Sommergefühle

Scharfe Schorle

Weincocktails: Weißweinschorle mit Gurke
© Flopaganifoto / Shutterstock

Zutaten:

  • 200ml Weißwein 
  • 100ml Mineralwasser
  • 3 dünne Scheiben Gurke
  • nach Geschmack: 1 Schuss Ingwersirup

Weißwein nach Wahl (am besten eignen sich leichte, fruchtige Sorten) mit etwas Mineralwasser aufgießen und mit Gurke versehen – die Kombination verleiht der klassischen Weinschorle Schwung. Tipp: Für leichte Schärfe noch einen Schuss Ingwersirup dazugeben.

Rosa Ente

Weincocktails: Erdbeere
© Svittlana / Shutterstock

Zutaten:

  • 100ml Riesling
  • 100ml Rieslingsekt
  • 1 Schuss Erdbeer- oder Rhabarbersaft
  • frische Erdbeeren

Einige von euch kennen vielleicht die kalte Ente, ein Mischgetränk aus Sekt und Wein. Wir verfeinern den Drink noch etwas: Ein Schuss Erdbeer- oder Rhabarbersaft sorgen nicht nur für einen hübschen rosafarbenen Schimmer, sondern auch für eine leichte Süße. Frische Erdbeeren aufspießen und in den Weincocktail geben. Wem das mediterrane Flair fehlt, garniert mit einem Rosmarin-Zweig. 

Maracuja Spritz

Weincocktails: Maracuja Spritz
© Sasha_P / Shutterstock

Zutaten:

  • 4cl Aperol
  • 4cl Maracujasaft
  • 4cl Weißwein oder Prosecco
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • Physalis oder Orangenscheiben zum Garnieren
  • Eiswürfel

Der Maracuja-Weincocktail ist die Schwester vom klassischen Aperol Spritz. Hier kommen zu gleichen Teilen Aperol, Maracujasaft und Weißwein oder Prosecco zusammen. Ein Schuss Mineralwasser sorgt fürs Prickeln, nach Geschmack können Orangenscheiben (Bio-Variante bitte!) oder Physalis direkt ins Glas gegeben werden.

Wein-Slushies

Wincocktails: Weinslushies
© Boontoom Sae-Kor / Shutterstock

Zutaten für den Rotwein-Slushie:

  • 100g gefrorene Beeren (wir empfehlen Blaubeeren)
  • Eine Handvoll Eiswürfel
  • 100ml Rotwein
  • 1 EL Rohrzucker

Zutaten für den Weißwein-Slushie:

  • 100g gefrorene Mango
  • Eine Handvoll Eiswürfel
  • 100ml Weißwein
  • 1 EL Rohrzucker nach Belieben

Zugegeben, wir mussten uns etwas daran gewöhnen: Wein in einen Mixer zu tun, fühlt sich irgendwie falsch an. Das Experiment lohnt sich aber. Wein-Slushies sind das perfekte Dessert, fruchtig, erfrischend, die ideale Mischung aus Digestif und Eis. Wir haben hier jeweils eine Rotwein- und Weißwein-Variante für euch. Die Zutaten einfach in den Mixer geben und halbgefroren servieren – fertig!

Rosa Wolken

Weincocktails: Rosé mit Lavendel
© Jana Cahova / Shutterstock

Zutaten:

  • 100ml Lavendel-Limonade
  • 150ml Rosé-Wein
  •  Eiswürfel
  • 1 Schuss Wodka
  • 1 Spritzer Brombeersirup oder für die Süßen: Vanillesirup

Sieht aus wie die rosarote Dämmerung, schmeckt auch so verführerisch: Alle Zutaten in einem großen Weinglas über die Eiswürfel gießen. Nach Belieben mit Vanille- (Achtung, süß!) oder Brombeersirup verfeinern. 

mjd Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido