VG-Wort Pixel

Hautnah Guido zeigt sich und seine Schwester erstmals ganz privat

Guido zeigt sich erstmals ganz privat
© Christoph Koestlin / Guido
Label, Shopping Queen, Magazin und etliche Preise... Aber wer ist Guido wirklich und wie wurde er zu dem, der er heute ist? Am 17. Juli gibt's erstmals einen Blick hinter die Kulissen!

Der deutsche Stardesigner Guido Maria Kretschmer und Shopping-Queen-Urgestein zeigt sich zum ersten Mal ganz privat. Gemeinsam mit einem Kamerateam begibt er sich auf die Spuren seiner Vergangenheit. Erster Stopp: das Dorf Einen in Nordrhein-Westfalen. Hier ist Guido in einer Großfamilie mit drei Brüdern und einer Schwester aufgewachsen. 

Dass Guido und seine zwei Jahre jüngere Schwester ein besonders inniges Verhältnis zueinander haben wird sofort klar. Sie verrät: "Ich war immer froh, wenn Guido gesagt hat 'Ich nehm die kleine Gudrun mit!'" – denn da wo er ist, ist's spannend. Heute ist sie nicht mehr "Die kleine Gudrun", sondern ein Herzensmensch, deren Rat er gerne hat. 

Die Schnelllebigkeit der Modewelt zieht nicht ohne Weiteres an den Stardesigner vorbei. Während er damals kaum aussprechen konnte, dass er "ein berühmter Designer" werden will, erlebt er heute die Schattenseiten dessen. "Ich bin oft viel zu gutmütig gewesen", erklärt er. Doch damit ist jetzt Schluss. Und auch damit, zu wenig Zeit für die Familie und Freunde zu haben, die das Leben lebenswert machen.

Was Guido in seiner Zeit als Designer noch gelernt hat und wie seine Vergangenheit damit zusammenhängt, zeigt VOX am Sonntag, den 17. Juli um 23:30 in "Prominent! Spezial – Guido Maria Kretschmer".

Guido


Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido