VG-Wort Pixel

"Stronger together" Guido Maria Kretscher gewinnt "Man of the Year"-Award in Wien

Stronger Together: Guido Maria Kretschmer bei den Look! "Woman of the Year"-Awards
© Elisabeth Lechner / Look! "Woman of the Year"-Awards
Seit 2013 wird jährlich in Wien der "Women of the Year"-Award des Look!-Magazins vergeben. Dieses Jahr als Mann mit dabei: Unser Guido.

Es gibt unzählige Held:innen, die sich täglich in ihren Branchen stark machen und herausragende Leistungen erbringen. Um diese zu ehren, hat Uschi Pöttler-Fellner für das Look!-Magazin den "Women of the Year"-Award ins Leben gerufen. Seit dem ehrt die österreichische Medienmacherin und Journalistin jährlich mit dem Preis in verschiedenen Kategorien das humanitäre, soziale und wohltätige Engagement verschiedener Frauen. Neben den zehn Preisträgerinnen wird jedes Jahr auch ein Mann gekürt. Unter dem Motto "Stronger Together" ging der "Man of the Year"-Award diesmal am 8. März, dem Weltfrauentag, an Guido. 

Oma Theresia wusste schon immer: "Der Guido macht das schon!"

Und das hat er auch. Als Mode- sowie Schmuckdesigner und "Shopping Queen"-Star dreht sich bei ihm alles um die Frau. Mit seinem gleichnamigen Magazin ist er auch der Einzige, der ein Frauenmagazin mit Männernamen herausgibt. Der Beginn seiner Selbstständigkeit hat seinen Ursprung bereits im Kindesalter: Mit nur neun Jahren habe er schon genäht, verrät Kretschmer im Interview. "Seit meiner Kindheit war ich stets von vielen eindrucksvollen Frauen umgeben." Klar, dass die ihn geprägt haben.

Besonders seine Oma Theresia habe ihn mit ihrem Durchhaltevermögen und ihrer spirituellen Kraft fasziniert. "Der Guido macht das schon!", hat sie immer gesagt. Und siehe da: Recht hatte sie. Klar, die Modebranche ist ein hartes Pflaster, in dem neben Talent und Fleiß auch eine Prise Glück dazu gehört. Die Fashion-Welt kann manchmal ganz schön ermüdend sein. Doch was Kretschmer in seinem Werdegang offenbar zusätzlich Kraft gegeben hat, ist der Gedanke an Oma Theresia: "Sie hat immer an mich geglaubt. Das stärkt." Wenn's nach Guido ginge, dann wäre schon lange Schluss mit dem Patriarchat, denn er ist sich sicher, die Zukunft liegt in den Händen der Frauen und dass "wir eine bessere Welt hätten, wenn Frauen an der Macht wären!"

Guido


Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido