VG-Wort Pixel

Guido Maria Kretschmer x Otto Hier kannst du Guidos Wohnkollektion jetzt live sehen und fühlen

Guido Maria Kretschmer bei Otto: Neues Otto-Haus
© OTTO (GmbH & Co KG) / PR
Die Home & Living Kollektion von Guido Maria Kretschmer und Otto gibt es jetzt auch live zu bestaunen – es eröffnet ein erstes Musterhaus, das mit Guidos Wohn-Lieblingen eingerichtet ist.

Guido hat sich als Designer längst nicht nur in der Mode einen Namen gemacht. Mittlerweile greifen wir auch beim Möbel-Shopping gern auf seine Tipps zurück – schließlich weiß er meist nicht nur, was für uns etwas tut (oder eben nicht), sondern auch was unseren vier Wänden steht. Dafür hat er vor einiger Zeit sogar eine eigene Kollektion bei Otto ins Leben gerufen.

Bislang gab es die Möbelstücke vornehmlich im Internet und in seinen Sendungen zu bestaunen. Das ändert sich jetzt. Denn mit einem neuen Projekt, wird Guidos Einladung "Willkommen in meinem Zuhause" nochmal greifbarer: Es gibt jetzt ein ganzes Haus, in dem man die Elemente seiner Kollektion in seinem natürlichen Wohnraum erleben kann.

Guidos Wohnkollektion zum "Anfassen und Begeistern"

Das Hamburger Unternehmen Otto eröffnet gemeinsam mit dem Haushersteller Haas das "OttoxHaas Fertigbau-Haus" im Bauzentrum Poing. Das liegt einer kleinen Gemeinde in Bayern, die für Guido-Fans jetzt durchaus ein beliebtes Ausflugsziel darstellen dürfte: Denn das Haus ist mit Stücken aus der Wohnkollektion von Guido Maria Kretschmer bestückt. 

Guido Maria Kretscher x Otto: Schlafzimmer
© OTTO (GmbH & Co KG) / PR

Dabei soll dann wirklich das Gefühl entstehen, als würde man nachhause kommen: Obwohl jeder Raum anders eingerichtet ist (wie im realen Leben eben), soll es einen übergreifenden Stil geben, der sich durch das ganze Haus zieht. Das Einrichtungskonzept heißt: "Smooth Nature". In der sogenannten "Toskanvilla" sollen sanfte Naturfarben mit modernen Elementen vereinbart werden. 

Guido Maria Kretscher x Otto: Wohnzimmer
© OTTO (GmbH & Co KG) / PR

Wie das geht? Bei dem Rundgang soll man sowohl auf Malereien von Pflanzen treffen, als auch auf verschiedenste Muster und Texturen. Bei den Materialien sollen Ton, Glas, Holz und Stahl für schlichte, klare Designs sorgen.

Klingt ganz spannend, oder? Findet Guido Maria Kretschmer auch: "Mich begeistert das OTTO-Haas Haus in Poing, denn es ist gut durchdacht und ermöglicht ein cleanes, modernes, gemütliches und nachhaltiges Leben", äußerte sich der Designer laut Pressemitteilung selbst. Das Haus soll seiner Ansicht nach einen "großartigen Platz zum Anfassen und Begeistern" darstellen.

Na, dann mal los: Wir können die Begeisterung verstehen, denn wer schlendert nicht selbst gern durch Musterhäuser? Anders als bei gängigen Siedlungen dürfte dieses Haus mal ganz individuell gestaltet sein und uns so den Eindruck vermitteln, als würden wir tatsächlich mal einen Blick in Guidos Zuhause werfen dürfen – zumindest was den Stil angeht.

mjd Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido