VG-Wort Pixel

Kerzenständer basteln Zauber dir einen Kerzenständer nach deinem Geschmack

Licht, bitte: Kerzenständer im Industrial Look
© Anne Deppe Photography
Mal passt die Farbe nicht zum Interieur oder der ganze Wachs fließt einfach daneben. Besser: Selbst Hand anlegen und bestimmen welcher Stil zu euch passt.

Du brauchst:

  • Ca. 7 Messingmuffen (Ø 18 & Ø 22 mm, aus dem Eisenwarenhandel, oder „Übergangsnippel“ z.B. aus dem Baumarkt)
  • rechteckiges Messing-Tablett (ca. 16 x 30 x 0,5 cm, z.B. brostecopenhagen.com)
  • 2-Komponenten-Kleber
  • Gummihandschuhe
  • Kerzen (hier: sostrenegrene.com)

So geht’s:

Zunächst die einzelnen Muffen auf dem Tablett arrangieren. Hierbei darauf achten, dass sie nicht ganz symmetrisch angeordnet sind, das wirkt schnell statisch. Eine gewisse Unregelmäßigkeit in der Platzierung sorgt für Dynamik.

Als Schutz für die Hände unbedingt Gummihandschuhe tragen. Dann die Muffen nacheinander auf dem Tablett festkleben. Ist der Kleber getrocknet, kannst du schon die Kerzen einstecken.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Guido Heft Nr. 11/2021.

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido