VG-Wort Pixel

Ertappt 11 Dinge, die wir nie tun würden – nur weil sie sich komisch anfühlen

Dinge, die wir nie tun würden: Frau trinkt ein Glas voller Wasser draußen
© marcstock / Shutterstock
Es gibt Dinge, die man einfach nicht tut. Wieso? Weil sie vielleicht komisch auf andere wirken und uns selbst das Gefühl geben, dass irgendwas nicht stimmt. Diese 10 Dinge würden wir nie tun, obwohl eigentlich rein gar nichts dagegen sprechen würde.

Habt ihr schon einmal ein Wasserglas mit auf einen Spaziergang genommen? Nein? Nun ja, es würde euch auch irgendwie komisch aussehen lassen. Es gibt viele solcher Situationen, in denen es einfach komisch wäre, etwas gegen die Norm zu machen. Diese Dinge zählen dazu:

Diese Dinge tun wir nur nicht, weil sie sich komisch anfühlen

1. Im Aufzug nicht in Richtung Tür schauen

Wie komisch wäre es, sich im Aufzug nicht in Richtung Tür auszurichten? Stellt euch vor, die Tür geht auf und es wollen neue Leute einsteigen. Und ihr steht da einfach so. Mit dem Rücken zu ihnen. Wahrscheinlich würden sie sich dann ganz schnell in Richtung Treppen spurten, weil sie Angst vor euch hätten.

2. Auf einer Autobahnbrücke stehen und hinunter schauen

Immer mal wieder kommt es vor, dass sich ein Mensch auf die Autobahnbrücke verirrt, um... – hmm, um was zu tun eigentlich? Genau das ist die Frage, die wir uns gerade stellen. Autos zu zählen? Die schöne Aussicht zu genießen? Irgendwie kommt uns das immer Spanisch vor, wenn da einfach so eine:r steht. WAS hat er oder sie vor??? Steine werfen? Hilfe.

3. Die Vornamen von Fußballspielern verwenden, wenn man über sie redet

Man kennt sie: den Mario, Toni und Robert. Unsere besten Freunde, klar. Das denkt man zumindest, wenn man Fußballspieler beim Namen nennt. Es ist einfach ungewohnt, weil wir sie dank Kommentatoren und Medien besser mit Nachnamen kennen.

4. Mit einem Glas voller Wasser spazieren gehen

Ein gemütlicher Spaziergang strengt normalerweise nicht so an, dass man zwischendrin einen Schluck Wasser benötigt. Und wenn, dann würde man doch wohl eine Trinkflasche mitnehmen, oder? Auch mit einem Glas Milch wäre die Situation einfach kurios. Bei einem Glas Wein, während man abends mit dem Hund Gassi geht, sieht das schon wieder ganz anders aus...

5. Im Badezimmer essen

Wieso fühlt es sich eigentlich so kriminell an, ins Badezimmer jegliche Art von Essen mitzunehmen?  Oder noch schlimmer: Es auch noch dort zu ESSEN? Bei Kaffee und Tee ist das ja so eine Grauzone, aber auch das ist für manche schon ein No-Go.

6. Joggen ohne Sportklamotten

Die Vorteile von Sportklamotten beim Sport lassen sich nicht leugnen. Aber wie komisch wäre es bitte, wenn jemand in Jeans joggt? Oder sogar ins Fitnessstudio geht? Es ist ja sowieso nicht sonderlich bequem und gewiss nicht funktional oder schweißabweisend. Aber wieso würde man sich wie ein Außerirdischer fühlen, wenn man doch mal spontan Lust darauf hätte? 

7. Still auf der Straße stehen

Ist es heutzutage eigentlich noch in Ordnung, einfach nichts zu tun? Keine Musik hören, nicht durch Instagram scrollen, einfach nichts machen? Ja, natürlich. Aber wie komisch wäre es, wenn jemand einfach ganz still an einem belebten Platz herumstehen würde? Ohne Bewegung, Mimik oder Beschäftigung. Einfach mal den Blick in die Ferne richten und ein paar Minuten ausharren. Ob dann wohl gleich jemand die Polizei ruft? 

8. Vor 11:30 Uhr zu Mittag essen

Wieso fühlt es sich eigentlich an, als hätte man die Kontrolle über sein Leben verloren, wenn man vor 11:30 Uhr zu Mittag ist? Was ist so schlimm daran? Brunch bis um 15:00 Uhr ist ok, aber das Mittagessen vorzuziehen wäre verrückt? Komische Welt. 

9. Laufen, ohne die Arme zu bewegen

Abgesehen davon, dass es bestimmt nicht ergonomisch ist, so ganz ohne Arme zu laufen, könnte es auch vielleicht eeeetwas komisch wirken. Lustig wäre es auf jeden Fall.

10. Zwei verschieden Schuhe tragen

Zwei verschiedene Socken an den Füßen zu tragen war oder ist ein Trend. Vielleicht auch noch Schuhe in zwei Farben zu kombinieren. Aber könnt ihr euch vorstellen, an dem einen Fuß einen Stiefel und am anderen einen Sneaker zu tragen? Das wäre irgendwie ziemlich komisch, oder? 

11. Im Auto mit einer Tasse Kaffee sitzen

Zum Thema Kaffee-Tasse im Auto fällt uns nur ein: Unpraktisch, heiß, gefährlich und warum? Auch wenn man keinen Kaffee-Becher "To Go" besitzt, ist es gesellschaftlich wohl nicht akzeptiert, einfach seine Tasse mitzunehmen. Stellt euch vor, ihr nähert euch langsam der roten Ampel und wagt einen Blick nach links zum Fahrzeug neben euch. Und diese Person sitzt da ganz gemütlich und nimmt einen Schluck aus einer Kaffee-Tasse. Ziemlich kurios, oder?

Wieso diese 11 Dinge komisch sind, wissen wir auch nicht genau. Wahrscheinlich, weil sie Grenzen von Bereichen überschreiten, die wir normalerweise gerne getrennt halten. Wie zum Beispiel: Essen und Hygiene oder auch zu Hause und unterwegs. Trotzdem ist es natürlich nicht schlimm, wenn ihr diese Dinge gerne tut und damit etwas gegen den Mainstream schwimmt – wir sagen: mehr Mut zur Eigenart!

Guido

Mehr zum Thema

Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido