VG-Wort Pixel

Up to date? Wenn du diese 13 Wörter benutzt, bist du definitiv junggeblieben

Wenn du diese 14 Wörter benutzt, bist du jung geblieben: Oma als Rapperin
© M-artstudio / Shutterstock
Zwischen den Generationen liegt nicht nur eine Menge Erfahrung, sondern auch die ein oder andere sprachliche Hürde. Aber welche Ausdrücke liegen jetzt gerade im Trend? Wenn du diese Wörter benutzt, bist du auf jeden Fall up to date.  

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Sprache von heute durch Anglizismen geprägt ist. Das kann man wunderbar an den deutschen Charts beobachten: DAS beliebteste Genre der Gen-Z ist nämlich Deutsch-Rap. Wer jetzt davon ausgeht, dass bei Deutsch-Rap vor allem deutsch gesprochen wird – safe nicht! Shirin Davids Refrain ihrer neuen Single "Lieben wir" sagt alles: 

Sie ist immer noch mad, ihre Storys sind wack. Ich seh aus wie ein Snack, lieben wir

Wenn wir also Englisch reden, sind wir automatisch jung geblieben? Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Denn die Mischung macht's! Es ist nämlich ein ganz schmaler Grat zwischen "In" und "Out": Was heute alle verwenden, ist morgen vielleicht schon wieder "cringe" (= Gefühl des Fremdschämens). Bei den folgenden Wörtern ist es anders – sie haben  einen Sitzplatz am modernen Sprach-Himmel reserviert und wenn du sie auch verwendest, wirkst du definitiv jung geblieben. 

Sprachkurs: Deutsch-Rap

Fangen wir mal bei Shirin Davids Lyrics (ja, du hast richtig gelesen: Keiner sagt mehr "Songtext") an: "Sie ist immer noch mad" anstatt "sie ist immer noch sauer". Wenn du Angst hast, ein:e Freund:in könnte noch beleidigt sein, fragst du also: "Bist du noch mad?" Coolness ist das A und O! Deswegen geben wir uns auch besondere Mühe, es nicht Denglisch auszusprechen, sondern mit einem weichen "d" am Ende. Das ist übrigens bei allen kommenden Begriffen wichtig: Wir sind natürlich richtige native Speaker, keine dahergelaufenen Austauschschüler, die probieren dazuzugehören. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Wack" bedeutet, dass etwas lahm oder öde ist. Wenn dir also jemand "Netflix and Chill" vorschlägt (was nichts Anderes heißt als love zu maken), kannst du jederzeit antworten: "Nee, das ist doch voll wack." Wenn jemand aussieht wie ein "Snack" ist das tatsächlich etwas Gutes! Das heißt nämlich, dass man ein echter Leckerbissen ist. Weil der Begriff etwas erotisch angehaucht ist, sollte man es definitiv nicht zu seinen Kindern oder ihren Freund:innen sagen. 

Von "No front" bis "Spill the tea"

"No front, aber die Hose steht dir nicht." Das Prinzip ist einfach: Man kann eigentlich alles sagen, wenn man es hinter "No front" stellt. Zum Beispiel: "No front, aber du siehst heute echt richtig fertig aus" oder auch "No front, aber das Essen schmeckt gar nicht". Es bedeutet so viel wie "nicht böse gemeint" und eignet sich perfekt dazu, Kritik sensibler auszudrücken. 

"Komm, lass uns lästern" hat doch wirklich gar keine Klasse mehr! Heute sagen die coolen Kids: "Spill the tea", um alle pikanten Details zu erfahren. "Den Tee verschütten" ist also eine Metapher dafür, dem "Gossip" freien Lauf zu lassen. Natürlich möchte man niemanden "bashen" oder irgendwelchen "Beef" anzetteln. Übersetzt: Man will niemanden mobben und keinen Streit anzetteln, sondern nur die Gerüchte hören. Eine zu hohe Konzentration an Anglizismen ist - no front - ziemlich wack . Also bitte alles in Maßen! 

Auf Wish bestellt?

Zum Schluss noch eine Redewendung, die man immer mal wieder "droppen" kann: "Auf Wish bestellt". "Wish" ist ein günstiger Internet-Shop, bei dem die Qualität der Produkte nicht gerade Top-Niveau haben. Wenn man etwas also nicht so schön findet, oder es billig aussieht, kann man auch sagen: "Hast du das auf Wish bestellt?" Auch das ist natürlich mit einem Augenzwinkern gemeint. 

Die moderne Sprache ist ein wahres Chamäleon und immer im Wandel. Wer die Spielregeln festlegt, kann man nicht genau sagen. Teilweise könnte es die Härte der amerikanischen Sprache, gepaart mit der Kreativität deutscher Rapper:innen sein. Aber eins ist sicher: Wenn du diese Wörter benutzt, wirkst du definitiv jünger, als du bist. Ob du das willst, das ist natürlich eine andere Frage ...

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido