VG-Wort Pixel

Schönes Haus, hässlicher Eingang? Wie dein Zuhause vom ersten Blick an Eindruck hinterlässt

Ein wunderschöner Hausflur mit schickem Türdesign und passender Deko
© Valeria / Adobe Stock
Drinnen dekorieren wir gerne – die Fassade unseres Hauses oder der Wohnung lassen viele allerdings außen vor. Nicht aber, wenn es nach diesen neuen Trends für 2023 geht.

Laut dem Social Media Netzwerk Pinterest wird sich im kommenden Jahr vieles um die Dekoration des Haus- oder Wohnungseingangs drehen. Mit schön gestalteten Fluren, einem einladenden Vorgarten oder sogar baulichen Verzierungen, die alles erhabener wirken lassen, gibt es viele beliebte Möglichkeiten, die auch bei dir einziehen könnten. Wir haben einige Ideen für einen verschönerten ersten Blick auf dein Zuhause gesammelt.

Flurdeko

Eindrucksvolle Spiegel oder klassische Vasendeko sorgen für mehr Charme im Eingangsbereich. Ebenfalls beliebt: Sitzbänke oder andere Formen von gemütlichen Sitzgelegenheiten. Selbst wenn sie am Ende überwiegend für die Taschenablage genutzt werden, machen sie einen geräumigen Flur doch komfortabler. Ein schöner Läufer in einem langen Flur oder ein runder oder quadratischer Teppich, je nach Eingangsbereich sorgen ebenfalls für ein angenehmeres Bild. Dabei kann es auch gerne farbig werden – ein blau-weißer Läufer in shabby-schickem Design oder ein mehrfarbiger Teppich mit floralem Muster beispielsweise.

Säulen vor der Haustür

Wem der Sinn nach etwas mehr Luxus steht, für den:die könnten edle Säulen vor der Haustür eine Idee sein. Allerdings kann dieser Tipp sehr kostspielig sein und ist daher eher etwas für eine Herzensangelegenheit. Wer auf Haussuche oder beim Hausbau ist, kann dieses Plus natürlich am besten einplanen. Für eine budgetschonendere Variante können anstelle der Säulen auch zwei identische Blumentöpfe rechts und links der Tür aufgestellt werden. Dieses Bild wirkt sich ebenfalls positiv auf das besuchende Auge aus, wirkt ordentlich und trotzdem einladend.

Die Haustür aufpeppen

Die Haustür muss nicht immer grau oder weiß sein. Denn es gibt viele verschiedene Designs und Farben, die den Weg ins Zuhause ebnen können. Eine neue Haustür zu kaufen oder eine hübsche Farbe aufzutragen, kann da einen enormen Unterschied für das eigene Gefühl ausmachen. Ob nun durch einen ausgefallenen Look – vielleicht mit Glaselement oder einem hübschen Muster – oder durch eine herzliche Farbgestaltung ist dem eigenen Geschmack überlassen. Bei Mietwohnungen oder -häusern sollten Veränderungen allerdings mit dem:der Vermieter:in abgesprochen werden. Kleinere Details, die deine Tür verschönern, sind bei Nicht-Eigentümer:innen aber ebenfalls möglich: beispielsweise ein besonderer Türklopfer oder ein hübscher Kranz.

Ein Vorgarten zum Verbleiben

Personen, die die Möglichkeit haben, einen Vorgarten nach eigenen Bedürfnissen zu arrangieren und zu gestalten, setzen auf verschiedenste Stilrichtungen. Ob nun modern und clean zu dir passt oder bunt und wild, ist von deiner Persönlichkeit abhängig. Denke aber den Bienen und anderen Insekten zuliebe gerne daran, für sie ein paar Pflanzen einzuplanen. Die Natur um deinen Hauseingang herum wird es dir danken. Allerdings sind dann möglicherweise auch Insektennetze vor deinen Fenstern direkt eine gute Idee, damit dich diese umweltfreundliche Komponente am Ende nicht stört.

Verwendete Quelle: Pinterest Predicts 2023, eigene Recherche

lkl Guido

Mehr zum Thema

Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido