VG-Wort Pixel

"Tut Familien gut" Guido Maria Kretschmer verrät den Wohntrend 2022

Wohntrend 2022: Romantik Interior
© Alena Gan / Shutterstock
Welcher Wohntrend wird uns 2022 begleiten? Guido Maria Kretschmer ist sich sicher: Es wird romantisch …

Das neue Jahr startet grau, dunkel und für die meisten von uns erneut: zu Hause. Es ist bereits der zweite Winter, den wir pandemiebedingt in unseren eigenen vier Wänden verbringen. Doch wir haben einen großen Vorteil zum vergangenen Jahr: Wir wissen mittlerweile, wie wir es uns schön machen. Akzeptanz ist eine hart erlernte Tugend aus 2021, die wir uns 2022 zunutze machen können. Und wenn wir schon viel zu Hause bleiben müssen, können wir die Zeit gleich für einen wohnlichen Neuanfang nutzen.

Guido Maria Kretschmer ist nicht nur Mode-, sondern auch Deko-Experte und hat für uns im Interview einen Blick in die Kristallkugel geworfen – und einen Wohntrend 2022 darin entdeckt, der unserem Zuhause und Gemüt guttut. Denn er sieht darin ganz klar: Romantik!

Wohntrend 2022: Wir brauchen mehr Romantik denn je

"Ein Wohntrend ist sicher die Romantik, das glaube ich auf jeden Fall", verrät Guido uns. Dabei bleibt es diesmal ganz klassisch, denn "es wird nicht einmal das new romantic, sondern wirklich just romantic." Das heißt im Detail: Es wird ein rosiges Jahr.

Nicht nur Rosen stehen im Fokus der Romantik, es darf generell blumiger werden: Verspielte, verschnörkelte Designs finden sich sowohl in Deko-Elementen wie Spiegeln, als auch an verzierten Tisch- und Stuhlbeinen wieder. Dazu passen Natur- und Pastellfarben, auch der Shabby-Chic-Stil passt gut zum Romantik-Trend. 

Das Schöne an dem Wohntrend ist, dass sich alt und neu darin wunderbar vereinen können. Allein aus Nachhaltigkeitsgründen sollte niemand seine ganze Einrichtung austauschen, vielmehr bringen schon einzelne, gekonnt in Szene gesetzte Stücke einen Romantik-Flair ins Zuhause. Das kann eine ins Licht gerückte Blumenvase oder ein schönes Vintage-Mobiliar aus dem Second-Hand-Laden sein. Denn gerade antike Möbel sorgen für das gewisse Etwas und können nach individuellem Geschmack aufbereitet, angestrichen oder neu lackiert werden.

"Ich glaube auch, dass es Familien gut tut, wieder ein bisschen Romantik zu fahren", erklärt Guido Maria Kretschmer seine Prognose, denn der Wohntrend würde durchaus etwas mit unserer Gefühlswelt machen: "Wir sind viel zu Hause, die Welt kann doch sehr hart sein, und Romantik ist ein probates Mittel, um Ängsten vorzubeugen.“

Guido

Mehr zum Thema


Unsere Lieblings-Nähanleitungen von Guido