VG-Wort Pixel

Aszendent Jungfrau Das zeichnet ihn aus!

Aszendent Jungfrau: Frau geht in Sand
© Zolotarevs / Shutterstock
Ein Aszendent Jungfrau ist ein Perfektionist, der trotzdem bescheiden wirkt. Wir werfen einen genauen Blick auf ihn: den Charakter, die Partnerwahl und den idealen Beruf der Jungfrau-Aszendenten. 

Der Aszendent Jungfrau ist der lebende Beweis für ein Wort: Ordnung! Wer zu ihm nach Hause kommt, tritt vermutlich in ein aufgeräumtes und sauberes Heim ein. Es liegen keine Socken auf dem Boden herum und die Bilder an der Wand sind gerade aufgehängt. Die Socken übrigens, die sortiert im Wäschekorb liegen, sind Markenware, da er auf gute Qualität setzt. Der Aszendent Jungfrau mag auf viele akribisch, vielleicht sogar pedantisch wirken, aber das zeigt nur einen Teil von ihm. In Jungfrau-Aszendenten stecken viele Schätze.

Der Herrscherplanet für das Sternzeichen Jungfrau ist der Merkur. Er steht dafür, präzise zu beobachten, Wissen zu sammeln, scharf zu analysieren und gut zu kommunizieren. Mit Merkur sammelt sich natürlich viel Energie im Kopf. Und sicherlich – der Aszendent Jungfrau ist das Gegenteil von einem "Bauchmenschen". Er überlässt nur wenig dem Zufall und entscheidet blitzschnell, was ihm nützt und was nicht. Auch bei allen praktischen Dingen ist der typische Aszendent Jungfrau geschickt.

Aber das Besondere an ihm, seine herausragende Qualität ist, dass man sich auf ihn einhundertprozentig verlassen kann. Der Aszendent Jungfrau ist sehr verantwortungsbewusst. Er will zwar alles perfekt machen, aber nicht, weil er sein Ego füttern möchte, sondern weil er die Dinge vollkommen am schönsten findet. Der Aszendent Jungfrau ist ein Diener für die gute Sache und für seine Liebsten.

Aszendent Jungfrau – seine Stärken

  • klug
  • aufmerksam
  • anpassungsfähig
  • pflichtbewusst
  • bescheiden

Aszendent Jungfrau – seine Schwächen

  • unterwürfig
  • kleinlich
  • perfektionistisch
  • berechnend
  • kontrollierend

Aszendent Jungfrau – seine Lernaufgabe

Ist der Hang zum Perfektionismus mit in die Wiege gelegt worden? BRIGITTE Star-Astrologin Roswitha Broszath beschreibt es so: "Der Jungfrau-Aszendent kommt auf diesen Planeten mit der Vorstellung, effizient, nützlich, fleißig sein zu müssen." Die non-verbale Botschaft der Eltern in der Kindheit lautet daher: "Sei brauchbar, mach keine Umstände, leiste deinen Beitrag."

Der Aszendent Jungfrau steht hinter diesen Prinzipien, weil sie für ihn auch ein Weg sind, seine Selbstzweifel unter Kontrolle zu halten. Denn dieser Aszendent hat kein mitgegebenes Selbstbewusstsein wie beispielsweise der Aszendent Löwe. Seine Lernaufgabe ist daher: Er darf seinen Sinn für Ordnung ab und zu abgeben, und sich stattdessen verletzlich und schwach zeigen. Dann wird der Aszendent Jungfrau merken, dass er trotzdem ein starker Charakter ist.

: unglückliches Paar

Der Aszendent Jungfrau und die Liebe

Schnell ist der Aszendent Jungfrau nicht, wenn es darum geht, in eine neue Liebe zu hüpfen. Er prüft im Vorfeld seine Gefühle und schaut sich seinen potentiellen Partner eine Weile an. Denn wenn sich der Aszendent Jungfrau bindet, bleibt er gern für lange Zeit. Verlieben, verloben, verheiraten – diese Reihenfolge ist nach seinem Geschmack.

Natürlich würde er eine Beziehung gern durchplanen, aber das macht vermutlich nicht jeder Partner mit. In dem Fall haut der Aszendent Jungfrau aber nicht auf den Tisch, sondern passt sich an. Er hat große Angst davor, in Streitigkeiten und Diskussionen zu geraten, weil er befürchtet, dass er unterlegen sein könnte. Lieber kehrt der Aszendent Jungfrau ein paar seiner Wünsche unter den Teppich.

Der Aszendent Jungfrau braucht daher jemanden, der auf ihn eingehen kann. Die Astrologie hat auch ein passendes Gegenstück parat. Der Deszendent steht im Geburtshoroskop dem Aszendenten genau gegenüber und beschreibt die Eigenschaften, die ein idealer Partner haben sollte. Der Deszendent zum Aszendenten Jungfrau ist Fische. Dieses Sternzeichen bringt erst einmal Chaos, Verträumtheit und jede Menge Gefühle mit. Eine Herausforderung für Jungfrau-Aszendenten! Aber genau deswegen wären die beiden ein gutes Match. Die Fische-Energie gibt der Jungfrau mehr Leichtigkeit und die Jungfrau dem Fisch mehr Bodenständigkeit.

Der Aszendent Jungfrau im Job

Jeder Job, in dem der Aszendent Jungfrau genau und analytisch arbeiten kann, wäre ideal. Wissenschaftler*in, Steuerberater*in oder Bankangestellter sind nur ein paar Beispiele. Der Aszendent Jungfrau interessiert sich aber auch für alles Körperliche, für die Ernährung und Heilung. Da er sehr hilfsbereit ist, wäre Arzt oder Ärztin ein weiterer guter Beruf für ihn. Zudem ist Sozialarbeiter*in denkbar. Aszendent Jungfrau könnte mit seinem Sinn fürs Praktische auch ein guter Handwerker sein.

Vermutlich gibt es unter ihnen aber relativ wenig Vorgesetze. "Obwohl von hoher Kompetenz, hält sich der Jungfrau-Aszendent häufig eher im Hintergrund", schreibt Roswitha Broszath. Doch das muss nicht schlecht sein – auch als Teammitglied kann der Aszendent Jungfrau viel Gutes tun.

Aszendent Jungfrau – der Tipp für den Alltag

Der lautet in diesem Fall: Ruhig mal angeben. Denn der Aszendent Jungfrau hat ein Talent, das gut in die neue Zeit passt. Er kann seine Besitztümer und Lebensmittel optimal verwerten. Aus Resten im Kühlschrank zaubert er vermutlich ein schönes Gericht, ihm kommen immer wieder Ideen, wie man Müll einsparen oder Gegenstände (aus-)sortieren kann. Damit könnte der Aszendent Jungfrau andere Menschen inspirieren. Wie wäre es, einen Blog zu dem Thema zu schreiben?

Aszendentenrechner

Hier findest du einen hilfreichen Aszendentenrechner, mit dem du Aszendenten bestimmen kannst.

Weitere Aszendenten

Möchtest du mehr über die anderen Aszendenten erfahren? Hier findest du alle Informationen im Überblick:


Mehr zum Thema