VG-Wort Pixel

Aszendent Widder Das ist typisch für ihn!

Aszendent Widder: Widder
© JaklZdenek / Shutterstock
Der Aszendent Widder drückt bei allem aufs Gas: Er ist spontan, impulsiv und mutig. Aber wie wirkt sich das auf die Liebe und den Beruf aus? Erfahre mehr über die aktiven Widder-Aszendenten.  

In der Astrologie beginnt die Reihe der Tierkreiszeichen nicht mit dem Steinbock, wie man es vielleicht vermuten könnte. Schließlich sind Steinböcke die ersten, die Anfang Januar Geburtstag haben. Die Reihe beginnt mit dem Sternzeichen Widder. Und genau deshalb ist auch der Aszendent Widder ein astrologischer Durchstarter. Dieser Aszendent ist aktiv, feurig und willensstark.

Der Widder – Sternzeichen oder Aszendent – wird vom himmlischen Herrscherplanet Mars regiert, der das männliche Prinzip repräsentiert. Dabei ist es egal, ob eine Frau oder ein Mann einen Widder-Aszendent hat, denn es geht allein um Eigenschaften wie Durchsetzungs- oder Tatkraft, die bei diesem Zeichen besonders ausgeprägt sind.

Mars kann man sich wie einen Krieger auf einem Pferd vorstellen, der mit einer wehenden Fahne in der Hand in die Auseinandersetzung reitet. Heute muss zum Glück niemand mehr auf offenem Feld kämpfen, aber die Motivation ist geblieben. Der Aszendent Widder liebt die Herausforderung, er braucht den Wettbewerb, um sich zu spüren und springt in das Wagnis, ohne lange darüber nachzudenken.

Am liebsten setzt der Aszendent Widder seine zahlreichen Ideen sofort um und lässt sich nicht von gutgemeinten Ratschlägen abhalten. Dieser Mut sorgt dafür, dass dieser Aszendent auf andere selbstbewusst wirkt. Der Aszendent Widder ist damit – ähnlich wie der Aszendent Löwe – eine Autoritätsperson unter den Tierkreiszeichen.

Als solche sagt er offen, was er denkt und nimmt kein Blatt vor den Mund. Seinen Mitmenschen dürfte allerdings öfter derselbe offen stehen bleiben, weil der Widder-Aszendent ziemlich schonungslos ist. Die Bestürzung des Umfeldes hält ihn jedoch nicht auf. Das kann zu Schwierigkeiten führen, erst recht, weil dieser feurige Aszendent selbst nicht gut mit Kritik umgehen kann.

Aszendent Widder – seine Stärken

  • direkt
  • sportlich
  • anpackend
  • ideenreich
  • mutig

Aszendent Widder – seine Schwächen

  • rücksichtslos
  • sprunghaft
  • egoistisch
  • aufbrausend
  • rastlos

Aszendent Widder – seine Lernaufgabe

Der Aszendent Widder ist – wenn die Energie im Horoskop sehr ausgeprägt ist – ein Mensch, der sich die Dinge im Leben so formt, wie er es möchte. Allerdings lässt sich nicht alles so hinbiegen, wie es der Aszendent Widder möchte. Seine Mitmenschen werden ihm sicherlich auch das ein oder andere Mal ein Stopp-Schild vor die Nase halten.

"Der dominante Lernauftrag heißt, den Dingen ihre Eigendynamik zu lassen, in dem Wissen, dass das Leben immer recht hat", schreibt BRIGITTE-Star-Astrologin Roswitha Broszath über ihn. Der Aszendent Widder muss also lernen, demütig zu werden, andere Menschen einzubeziehen und geduldig zu sein, wenn die Zeit eine Lösung noch nicht offenbart.

Liebe und Beziehungen

Ein Aszendent Widder kann sich schnell verlieben, was allerdings nicht immer für die Ewigkeit sein muss. Aber auch dieses Zeichen kann eine lange, feste Beziehung eingehen. Dafür sollte der Partner wissen, dass …

  • der Aszendent Widder viel Freiraum braucht,
  • dieser Aszendent viel unterwegs sein wird, auch gern mit dem Liebsten,
  • klammern und Eifersucht nicht mag,
  • in einer Beziehung willensstark ist,
  • und sich einen starken Partner auf Augenhöhe wünscht.

Auch, wenn es überraschend klingt, aber das ideale Match für den Aszendenten Widder ist ein Mensch mit viel Waage-Energie im Horoskop. Das Sternzeichen Waage ist der Deszendent zum Aszendent Widder. Was ist das kurz erklärt? Der Deszendent liegt im Geburtshorokop exakt gegenüber vom Aszendenten und beschreibt damit die Eigenschaften, die das Zeichen perfekt ergänzen würden.

Die Waage ist im Gegensatz zum Aszendenten Widder nicht entschlussfreudig, was ihn vermutlich auf die Palme bringen wird. Aber sie lehrt dem vorschnellen Zeichen, dass es wichtig ist, auf andere einzugehen. Erst dadurch kommt er selbst ans Ziel. Ein Aszendent Widder kann also viel von einer Waage lernen und wird sicherlich von ihrer Schönheit fasziniert sein.

Der Aszendent Widder im Beruf

Der Aszendent Widder ist für Führungspositionen oder eine Selbstständigkeit wie geschaffen. Durch seine Fähigkeit, Autorität auszustrahlen, eignet sich zudem Lehrer*in besonders gut.

"Das Unrechtsbewusstsein, das er schon in der Anlage mitbringt, prädestiniert zu Rechtsberufen und dazu, eine Laufbahn bei der Polizei einzuschlagen", schreibt außerdem Astrologin Roswitha Broszath.

Der Aszendent Widder verhält sich, laut der Astrologin, zudem bei einer Sache eindeutig: Dieser Aszendent liebt zwar den Wettbewerb, aber ist anderen gegenüber fair. Intrigen sind nichts für ihn, weil er es vorzieht, mit offenen Karten zu spielen.

Der Aszendent Widder und sein Tipp für den Alltag

Wie das Sternzeichen liebt der Aszendent Widder den Sprint, aber hat nicht unbedingt Ausdauer für längere Aufgaben. Wie wäre es, ein Projekt zu beginnen, was genau diese Fähigkeit trainiert? Ein Puzzle mit 1.000 Teilen oder eine längere Wanderung im langsamen Tempo? Beides schult die Achtsamkeit und den Blick für kleine Details.

Aszendentenrechner

Hier findest du einen hilfreichen Aszendentenrechner, mit dem du Aszendenten bestimmen kannst.

Weitere Aszendenten

Möchtest du mehr über die anderen Aszendenten erfahren? Hier findest du alle Informationen im Überblick:


Mehr zum Thema