VG-Wort Pixel

Horoskop 3 Sternzeichen, denen der Neumond am 25. September einen Neuanfang schenkt

Horoskop: 3 Sternzeichen, denen der Neumond am 25. September einen Neuanfang schenkt
© subinpumsom / Adobe Stock
Am 25. September beginnt ein neuer Mondzyklus. Für welche Sternzeichen dieser einen neuen Lebensabschnitt einleitet, liest du hier.

Oft werden die Auswirkungen der Neumondphase unterschätzt. Da für uns vornehmlich unsere visuelle Wahrnehmung eine maßgebliche Rolle spielt und an Neumond wenig zu sehen ist, erscheint er uns tendenziell als weniger wichtig als der Vollmond. Dabei hat der Neumond aus astrologischer Sicht eine große Bedeutung, schließlich leitet er einen ganz neuen Mondzyklus ein.

Was passiert an Neumond in unserem Universum?

Zu Neumond befindet sich der Erdtrabant genau zwischen Erde und Sonne, sodass wir nur seine schattige Seite zu sehen bekommen – und die erscheint uns am nächtlichen Himmel nahezu unsichtbar. Laut Studien schlafen viele Menschen bei Neumond deutlich besser als etwa unter Vollmondeinfluss. Laut Astrologie wirkt sich die Mondphase positiv auf unsere Gesundheit aus: Wunden sollen nun besser heilen, unser Körper schneller regenerieren. Auch für Neuanfänge eignet sich der Neumond laut Astro-Expert:innen besonders gut.

Der diesjährige September-Neumond ereignet sich am Sonntag, den 25. September, um 23.54 Uhr mitteleuropäischer Zeit, und zwar im Tierkreiszeichen Jungfrau – als Neumondnächte erleben wir also vor allem die Nacht auf Sonntag und die auf Montag. Der Mond befindet sich in einer absteigenden Bewegung, der Jungfrau-Einfluss schärft für den gesamten vierwöchigen Mondzyklus unseren Geist, stärkt unseren Ordnungssinn und fördert unser Bedürfnis nach Struktur und Planung. Vor uns liegt eine Zeit, in der wir uns sammeln und sortieren können.

Folgende Sternzeichen können im Zuge des September-Neumonds laut Horoskop eine neue Lebensphase einleiten.

Horoskop: 3 Sternzeichen, bei denen der Neumond am 25. September eine neue Phase einleitet

Zwillinge

Zwillinge bekommen im Zuge des Neumondes die Chance, sich beruflich weiterzuentwickeln. Dabei kann es sich entweder um einen klar messbaren Schritt, eine deutlich erkennbare Veränderung, handeln. Es kann aber auch eine innere Veränderung sein: Eine neue Einstellung gegenüber dem Job, eine andere Priorisierung desselben oder eine Anpassung des eigenen Anspruchsdenkens. Beides kann deinem Leben eine sehr positive Wendung bringen.

Waage

Waagen unterstützt der Neumond darin, sich von ihrem veralteten Selbstbild zu lösen und sich neu kennenzulernen und zu entdecken. Du begegnest dir in den kommenden Wochen mit Offenheit und Interesse, hinterfragst deine eigenen Verhaltens- und Gefühlsmuster mit einer erstaunlichen Unbefangenheit und Distanz. Du wirst feststellen, dass du längst nicht mehr der Mensch bist, der du einmal warst und der du zu sein glaubst beziehungsweise glaubtest. Es wird dir gut tun, dein Selbstbild zu korrigieren und dich dabei ein Stück weit ganz neu zu erfinden und aufzustellen.

Schütze

Schützen bestärkt der Neumond darin, Anspruchsdenken und fremde Zielvorgaben hinter sich zu lassen und sich verstärkt an ihren eigenen Werten und Prioritäten zu orientieren. Dieser Mondzyklus bietet sich dazu an, aus Routinen auszubrechen und stattdessen öfter auf spontane Eingebungen und Impulse einzugehen. Du fürchtest, dass sich das negativ auf deine Produktivität oder Effizienz auswirken könnte? Falls ja, kannst du dich auf eine Überraschung einstellen – eintreten wird genau das Gegenteil.

Verwendete Quellen: BRIGITTE-Zweiwochenhoroskop, mondrausch.com

sus Brigitte

Mehr zum Thema