VG-Wort Pixel

Horoskop 3 Sternzeichen, die gerade emotional nicht verfügbar sind

Horoskop: Junge Frau im Wind
© Alexander Deviatka / Shutterstock
Manchmal kann ein Blick ins Horoskop helfen, wenn man das Gefühl hat, festzustecken. Du hast jemanden kennengelernt, so richtig entwickelt es sich aber nicht weiter? Vielleicht bist du gerade einfach emotional nicht verfügbar – oder er:sie.

Kennst du das? Du möchtest dich wirklich gerne auf jemanden einlassen. Du datest wieder, vielleicht hast du auch schon seit einiger Zeit jemanden kennengelernt, aber so richtig kommst du nicht aus dir heraus. Ihr dreht euch im Kreis, es ist schön, du kommst aber nicht an ihn:sie heran – oder er:sie an dich?

Das Gefühl, nicht voll und ganz bei der Sache zu sein, kann in allen zwischenmenschlichen Beziehungen auftreten. Sei es die Freundin, die du eigentlich gerne öfter sehen würdest, der Kollege, dem du eigentlich emotionalen Halt geben möchtest, oder die Affäre, der du eigentlich den nächsten Schritt schuldest. Was hält dich in allen dreien Fällen davon ab? Das kleine Wort "eigentlich". Dahinter kann sich mangelnde emotionale Verfügbarkeit verstecken.

Manchmal ist man schlichtweg emotional nicht verfügbar. Und das sucht er:sie sich nicht einmal selbst aus. Denn leider ist es mit der Verfügbarkeit nicht so einfach wie mit dem Besetzt-Schildchen an der Tür, das man schnell wieder umdrehen kann. Vielmehr hängt die emotionale Kapazität von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Ein Blick in die Sterne kann helfen – denn laut Horoskop haben manche Sternzeichen aktuell so viel im Kopf, dass sie gerade nicht wirklich emotional verfügbar sein können. Mach' dir aber keinen Druck. Denn auch diese Phase wird wieder vergehen. Schon ab dem 9. März soll sich das Blatt wieder wenden.

3 Sternzeichen, die emotional gerade nicht verfügbar sind

Steinbock

Im Steinbock setzt Pluto plötzlich Druck frei. Ihnen werden viele Verpflichtungen im Privatleben ohnehin gerade zu eng – und sie müssen erst einmal testen, welches "muss" sie in ein "kann" verwandeln können. Hier lohnt es sich, eine Woche auf sich und seine Bedürfnisse zu hören. Denn nur wer diese erfüllt, wird emotional auch anderen gegenüber wieder verfügbar.

Stier

Alles doof? So im Allgemeinen und in der Liebe sowieso? Na, wenn man sich die aktuelle Gefühlswelt des Stiers so anschaut, ist es eigentlich kaum verwunderlich, dass die emotionale Verfügbarkeit leidet. Stiere neigen momentan dazu, sich im negativen Strudel zu verlieren. Das erschwert es, sich anderen und vor allem Positivem hinzugeben. Aber: Wenn sie sich und ihre schlechte Stimmung erst einmal geordnet haben, kommt die Sinnlichkeit blitzschnell zurück. Bis dahin: Gas vom Pedal nehmen und den Blick nach innen richten.

Waage

Die Waage kann sich mit dem Stier zusammentun: Denn auch sie ist aktuell vor allem damit beschäftigt, sich und sein Leben zu hinterfragen. Wo will ich hin? Was will ich? Und will ich mich überhaupt auf irgendetwas und jemanden einlassen? Diese Fragen können die Sternzeichen wunderbar zusammen klären, denn auch für die Waage gilt: Innehalten, sich und seine Gedanken ordnen und erstmal die eigene Baustelle aufräumen. Das zeigt auch: Es kann gut sein, gerade emotional nicht verfügbar zu sein. Denn damit zeigt uns unsere Gefühlswelt, dass wir selbst an der Reihe sind.


Mehr zum Thema